Bios Update nur noch für money ?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von oesi41, 8. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oesi41

    oesi41 Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    250
    hallo liebe gemeinde,

    obwohl ich ein erfahrender user bin, wollte ich nun erstmals ein bios-update durchführen. mein bios ist von Award Modular BIOS v6.00PG. nach einschlägiger recherche im netz bekam ich immer wieder die gleiche auskunft:
    das update ist nur noch über eine firma in england (phoenix) möglich, welche dafür geld verlangt - echt scheisse:(:(:(

    wer kann mir helfen, oder einen tipp geben ???

    gruß aus berlin

    oesi39
     
  2. themw

    themw Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    34
    solltest du die Empfehlung bekommen haben, weil Videos ruckeln oder Sound schlecht wiedergegeben wird, dann hilft ein Bios nicht. Es ist ein Bug des Boards, bei dem der PCI-Latency-Timer falsch gesetzt wird. Solltest du deswegen Hilfe brauchen, schau mal unter www.deinmeister.de Ansonsten habe ich auch noch keine Updates. Ich denke, es ist auch nicht nötig, da diese Version des Bios alle Features unterstützen sollte.

    TheMW
     
  3. Grisi

    Grisi ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    du hast richtig gefunden ... ich hab genau das gleiche Board :)

    ein neueres Bios Update wirds wohl denke ich mal zu dem Board nimmer geben...
     
  4. oesi41

    oesi41 Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    250
    Schuttle(Holco)(AK31S2EI) VIA KT266A VT8366A+VT8233, hier habe ich schon ein kleines update geladen, dieses hatte aber nur minimale verbesserungen. zweitens war dieses nur unter dos zu instaleren, bei xp wohl nicht möglich oder ? mein bios ist vom 17.04.2002.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    dan schraub mal deinen PC auf und schau mal ob du auf dem Board eine aus alpha-numerischen Zeichen zusammgesetzte Bezeichnung findest - vorwiegend in der Nähe oder zwischen den PCI-Slots.

    Alternativ hilft dir AIDA32 (ein deutschsprachiges Programm) beim Auslesen der Bezeichnung http://www.aida32.hu/download/aida32ee_370.exe .

    BIOS-Update}s werden generell nur vom Boardhersteller bzw. den jeweiligen Komplett-PC Herstellern (wie z.B. Fujitsu-Siemens, DELL, Compaq, Medion (Aldi), etc.) angeboten.

    Andreas
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi,

    um welches Mainboard handelt es sich denn?

    mfg
    Y
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, du kannst per Diskette auch im DOS flashen http://www.pcwelt.de/ratgeber/hardware/24628/
    Wenn ich richtig gefunden hab, hast du aber die aktuellste Version schon geflasht. http://www.shuttle.com/new/support/download/bios_rdm/readmeak31v3x.htm

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen