1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS-Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Scott123, 4. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scott123

    Scott123 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    Was muß ich denn bei einem BIOS-Update beachten und wie funktioniert dieses ?

    Ich habe schon mitbekommen, das wenn das BIOS-Update nicht klappt, der Computer dann vorerst auch mal versagt, bis der BIOS-Chip neu initialisiert wurde oder so.

    Kann ich denn direkt das aktuelle update nehmen oder muß man Version für Version updaten ?

    Gruß Linus
     
  2. Gast

    Gast Guest

    das problem sind solche laecherliche fragen, auf die es im web tausend antworten gibt!
    ich geb AMDUser vollkommen recht...
    geb doch mal 'bios update benoetigte dateien' ein....voila!!!
     
  3. Scott123

    Scott123 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    8
    Na aber immerhin treibst du Dich ja hier rum....wahrscheinlich um Hilfe anzubieten oder so.... also wo ist das Problem *grübel*


    Gruß Scott
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    > AMDUSER --> dein Kommentar mit google hättest du Dir aber auch sparen können.

    NEIN - denn, würdest du die Suche bei :google: beherrschen, würdest nicht noch in einem Forum posten müssen ... 99,99 % aller meiner Fragen bekomme ich über :google: beantwortet, so dass ich fragenderweise praktisch NIE in einem Forum auftauche !
     
  5. Scott123

    Scott123 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    8
    AMDUSER --> dein Kommentar mit google hättest du Dir aber auch sparen können.


    Aber bleiben wir mal beim Thema. Habe schon die nötige Hilfe gefunden, nach längerem suchen.


    Trotzdem danke ich allen Beteiligten, welche die Mühe auf sich genommen haben mir zu helfen.

    Gruß Linus



    P.S. Für was gibt es denn sonst so Foren :confused:
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    @Linus

    Das mit dem Überspringen von BIOS-Versionen habe ich auch mal in einer Anleitung gelesen. Kann es aber nicht nachvollziehen, da ein passendes BIOS-Update unabhängig von der Vorgängerversion abläuft.

    Eine andere Strörquelle ist unbedingt auszuschalten:
    keine übertakteten RAMs und CPUs.
    Am besten vor dem Update einen CMOS-Rest machen, dann liegen alle Einstellungen im unkritischen Bereich.
    Und ein BIOS-Update von einer 100% geprüften DOS-Bootdiskette einem Windows-Update vorziehen. Je weniger Treiber im Speicher, je geringer die Möglichkeit einer Störung oder Absturz während des Updatevorganges.
     
  7. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dafür gibt?s ja dann andere d**** User die nehmen sich die Zeit, oder was?!

    Einfach super Kommentar !
     
  9. Scott123

    Scott123 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    8
    danke erstmal,

    hab halt vorher keine Zeit gehabt zum durchsuchen. Zeit is nu mal Geld :D


    Gruß Linus
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <-klick-> auf der Hauptseite von PC-Welt wärst du bereits fündig geworden .... :confused:

    Suchfunktion(en) und :google: werden immer mehr zum Fremdwort der User :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen