1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ???, 17. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ???

    ??? Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    18
    Hi Leute,
    hätte mal ne frage.
    Hab mir vor nem dreiviertel Jahr ungefähr das Asus A7N8x Deluxe gekauft. Und vor ung. 3 Monaten einen 3000+ AMD Athlon XP.
    Und letzte Woche hab ich mir SISOFT Sandra gekauft(ein Diagnose Tool).
    Und der schreibt mir hin ich hab 1.30Ghz. Und wie ich da so lesen und mich im Internet umschaue brauch ich jetzt ein Update das mein Bord den Prozesser überhaupt unterstütz.
    Könnt ihr mir helfen wie ich des mache?

    MFG
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Was hier bei Deinem Prob Sache ist, die CPU wird vermutlich mit völlig falschem FSB-Takt betrieben. Korrekt sollten 166 oder 200 MHz (je nachdem welche 3000+ es ist) sein, es dürften aber nur 133 sein. Dafür ist nicht die Bios-Revision verantwortlich, sondern der User. Boards besitzen mitunter einen Jumper für den FSB, oder es ist eine über das Bios zu tätigende Einstellung. Wenn die auf "AUTO" steht, kümmert sich das Bios allein und kurz nach dem Einschalten des PC meldet das Bios z.B. die RAM-Größe, den CPU-Typ, listet die gefundenen LW auf und und ...

    Ganz nebenbei: Die "echte" Taktfrequenz der 3000+ liegt bei 2100 bzw. 2167 MHz.

    Wenn Du ca. ein Vierteljahr lang nicht genau auf den Moni schaust, um zu erkennen, was da alles in Deinem PC werkelt. Na ja, ich weiß nicht....
    Bios-Upgrades machen immer Sinn und daher der unvermeidbare Griff auch hier zum Handbuch des Boards.
    Welches Bios z.Z. installiert ist, steht unmittelbar in der letzten BS-Zeile bei Einschalten des PC, Revision-Nr. nebst Datum!

    Informiere Dich auf dem Board, welche PCB-Rev.-Nr. dort aufgedruckt ist, ob > 2.00, dann Bios-Rev. 1008 vom 10.08.04. Fall die PCB-Rev. 1.0x ist, dann Bios-Rev. AN8D-1008 vom 18.06.04!
     
  3. ???

    ??? Byte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    18
    Also erst mal danke. Zweitens ich schau auf meinem Moni. Aber dort steht immer 3000+. Und mir is auch ebenfalls bekannt das ich nur echte 2,1 Ghz hab.Aber was mit der revise gemeint ist hab ich Peil muss ich sagen.

    MFG :aua:
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hallo, im zweiten nachlesen hab´ ich es dann geschnallt, dass die Sandra Dich genarrt hat. Sry! Aber sag´ mal, wem glaubst Du mehr, etwa dieser Frau oder Deinem BIOS? :D

    Zu Deiner Frage: Von Boards gibt es mitunter mehrere Entwicklungsstufen in puncto Layout, Bestückung u.a.m.. Daraus entstehen dann die sog. PCB-Revisions, welche bis in unterschiedliche BIOS-Versionen strahlen.
    Man muß also verdammt aufpassen....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen