1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios update?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Compaq78, 13. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Compaq78

    Compaq78 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Hallo!

    Mein PC (siehe unten) schaltet nicht von alleine aus, ist im Gerätemanager als Standard PC angegeben.
    Diese Funktion ist offensichtlich mit der vorhandenen BIOS Version 7VX-1 F4a nicht möglich.
    Auch sonst spinnt er ziemlich herum, scheinbar ist er bzw. das Mainboard nicht für XP geeignet.
    Deshalb wollte ich ein update auf 7VX F7c machen damit sollte alles funktionieren.

    Da ein falsches update aber zu schweren Fehlern führen kann wollte ich auf Nummersicher gehen und habe bei Gigabyte angefragt und diese Antwort erhalten: "Dieses Mainboard kommt aus einem Komplett PC , bei diesen Mainboards können sie keine Biosupdates von uns verwenden."

    Nun wollte ich fragen ob es eine Möglichkeit gibt ein solches update für mein Mainboard und meiner Version zu bekommen.




    Compaq Presario 5593 (LIDL)
    AMD Athlon 800MHz
    Gigabyte GA-7VX-1 mit Chipsatz VIA VT8371 Apollo KX133
    Windows XP SP2 (aktuell)
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    schau bei HP nach (Compaq gehört zu HP)
     
  3. Compaq78

    Compaq78 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Habe bei HP angefragt und der Service ist das Letzte.

    Antwort HP:

    ...
    SUPPORT: Compaq Hotline (OOW/OOS)
    TELEFON: 0900 1110020 (1,86 Eur/min)
    ...

    Also eine Hotline mit 1,86 €/min ist eine Frechheit man hat mindestens 10min zu telefonieren und dann solche Kosten von fast 20,- €. :mad:
     
  4. D.Heffernan

    D.Heffernan Byte

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    9
    So ein ähnliche sProb hatte ich auch mit meinem alten Fujitsu Siemens.
    Als ich mir das service Pack 2 geladen und installiert habe konnte ich die Kiste nicht richtig runterfahren.
    Die Lüfter liefen einfach weiter.

    Habe mich dann bei FS schlaugefragt und es wurde mir gesagt dass ich ein Biosupdate machen müsse damit der Rechner ieder einwandfrei arbeitet.

    Habe dann versucht bei Gigabyte ein Update zu bekommen, nur die hatten keines für mich da mein Rechner genau wie deiner ein Komplettsystem war.

    Das MB hatte die spezielle Bezeichnung D1607.

    Musst mir dann ein Biosudate vom Hersteller (Fujitsu Siemens) laden.

    Vielleicht hat dein MB auch eine spezielle Bezeichnung von HP bekommen.

    Mach dich mal schlau und google einfach nach dem Update.
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Hat Thoto gesagt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen