1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bios update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von gimly, 10. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gimly

    gimly ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    3
    kann mir jemand helfen und mir sagen wie ich mein bios update. ich hab win2000 und keine bootsikette weil die bei gigabyete sagen:"Beware: Windows ME/2000 are not allowed to make a DOS boot diskette" und jetzt weiss ich nicht was ich machen soll. ich brauch das update damit meine soundkarte wieder richtig funzt. jemand da der mir weiterhelfen kann?! thx
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    ich verstehe dich schon.mir ist auch klar,daß ich mit w2k keine bootdisk machen kann wie unter 9x/ME,deshalb ja auch mein Link zu bootdisk.com .Sicher,beim BIOS Flashen sollte man wirklich mit Bedacht rangehen.Ich kann dir nur sagen,wie ich es machen würde(bei meinem BIOS ist es einfacher,da brauchts nur das neue File,ne Flashroutine ist schon eingebaut).Wenn du mehr Info darüber haben willst melde dich im Chat unter http://www.dieschis-computerwelt.de an.Da kann dir ebenso geholfen werden,evtl sogar mit ein paar mehr Informationen.....

    MfG
    Mike
     
  3. gimly

    gimly ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    3
    ja aber ich hab win 2000 da is das net möglich bin sowieso skeptisch weil ich keine lust habe nachher mich mit dem bios rumzuschlagen weil ich was falschgemacht habe is so ne sache die richtige version zu finden.
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    zum einen,unter ME kann eine Bootdiskette erstellt werden...
    zum anderen geht es einfacher hier http://www.bootdisk.com dort gibt es Bootdisks für jede Gelegenheit.
    Um dein Bios upzudaten,darf auf der Diskette nur die IO.SYS,MSDOS.SYS,Command.com und natürlich das Flashprogramm samt des neuen Bios-Files.alles andere kann gelöscht werden (auch die DRVSPC.BIN).Es darf auch keine Autoecec.bat oder config.sys drauf sein.Die Disk arbeitet zwar dann mit dem englischen Tastatur-Layout (Y<->Z),aber das sollte kein Problem darstellen.wie du dann dein Bios Flasht,hängt vom Flashprogramm ab.Meist gibt es auf der Seite des Hersteller eine genaue Anleitung.

    MfG
    Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen