1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios Update?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Sendibad28, 27. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sendibad28

    Sendibad28 ROM

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ich habe iene Neue Festplatte gekauft und jetzt muss ich ein Bios Update durchführen. So blöd es auch klingt ich finde keine Boardbezeichnung. kan mir jemand helfen?
    Samir
     
  2. Sendibad28

    Sendibad28 ROM

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    4
    Danke euch allen, Ich habe schon upgedatet und habe das Debian-Linux installiert und alles ist o.k., Danke
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Wenn du nicht weißt, welches Mobo du hast, kannst du es auch anhand der FCC-Nr. (meistens am Ran des Mobo aufgedruckt) identifizieren. Suchen kannst du z.B. hier:

    http://www.fcc.gov/oet/fccid/
     
  4. Henne7

    Henne7 Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    15
    Wenn du den Rechner hochfährst steht da irgendwo was du für ein Bios du hast Award oder Ami usw.Dann gehst du auf die Seite des herstellers und da ist der Rest erklärt.
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, beim Booten steht unten links ein BIOS-String (Zeichenkette mit Datum und verschiedenen Zahlen/Buchstaben), wenn du diese postest , kann man dein Board wahrscheinlich identifizieren. Hast du schon auf das Board geschaut - häufig steht eine Bezeichnung drauf. Was hast du für ein System (AMD/Intel)?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen