1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS-Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SirAragon, 26. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SirAragon

    SirAragon ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Also ich hab ne neue 80 GB Festplatte, die mein BIOS nicht erkennt. Also muss ein Update her. Aber...
    1.Frage: Welches?
    Mein Mainboard is von MSI, darauf steht: MS6156 Vers:2.1 BX7
    also: MS-6156, aber welche version? (hab PIIIE, Via ApolloPro 133)
    Ich bin mir immernoch nich ganz sicher was ich genau brauch...
    2. Frage: Wie?
    MSI Liveupdate erkennt zwar mein mainboard und biosversion(2.10)
    aber wenn ich dann updaten will, kommt "server nicht gefunden"
    Beim normalen update mit bootdiskette passiert einfach nix nachdem
    ich die neue biosdatei angegeben hab und enter gedrückt hab...
    Wär nett wenn ihr mir helfen könntet, weil des will ich nich versauen ;-)
     
  2. BigWumpus

    BigWumpus Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    55
    Hi

    Fujitsu-Siemens-PC ??

    Rieche ich ja langsam gegen den Wind.
    Das Board hat die Bezeichnung ...BX,
    es ist aber das ...VA.
    OEM-Müllhalde FSC...
    http://www.msi.com.tw
    und oben rechts MS-6159 eingeben und die ...VA Rev 2.x wählen
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    MS6156 mit VIA Chipsatz ist das MS6156VA
    Vers 2.1 ist Boardrevision 2.x und das aktuellste Bios ist 2.5 das Platten bis 128Gb unterstützt
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Immer wieder gern empfohlen (Sorry, liebe Redaktion, aber es bleibt ein geniales Tool, auch wenn Ihr Ärger mit den Jungs dort habt oder hattet):
    ctbios.exe von
    http://www.heise.de/ct

    sowie
    http://www.wimsbios.com

    Es gibt fast nix, was es da nicht gibt. Frei nach dem Motto: Wir haben alles, was Sie brauchen; was wir nicht haben, brauchen Sie auch nicht.

    MfG Raberti
     
  5. dsluser121

    dsluser121 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    216
    http://www.msi-computer.de/

    Da direkt das BIOS runterladen, auf Diskette speichern.

    Dann PC Neustarten.

    Voher Flash Protection auf disable stellen und als primäres Bool-LW A:/ wählen.

    Dann nach der MSI-Anleitung vorgehen !

    Mfg ... Matthes

    PS: Deine jetzige BIOS-Version kannst Du mit dem freeware-tool SiSi Soft Sandra 2003 auslesen. Kannst Du downen bei pcwelt.de oder halt zdnet.de
    [Diese Nachricht wurde von dsluser121 am 26.01.2003 | 13:09 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von dsluser121 am 26.01.2003 | 13:10 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen