1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios vergisst Einstellungen und Maus-Phänomen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von panarello, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. panarello

    panarello ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    ich stehe vor einem PC-Problem und ich erreiche langsam die Grenzen meines Wissens.

    1. Problem:
    Das BIOS vergisst nach einer gewissen zeit sämtliche Einstellungen und das Datum.

    2. Problem:
    Wenn ich eine (PS2-) Maus anschliesse, startet der Rechner nicht, in dem Moment wo Windows starten sollte, hängt er sich auf und ein blinkender Cursor ist alles, was ich zu sehen bekomme. Wenn ich die Maus wieder abklemme, den PC also ohne Maus betreibe, startet Windows (Windows 98SE) ganz normal.

    Weiss einer von euch, woran es liegen könnte ? Der Rechner lief vorher völlig normal.

    Vielen Dank
    Michael
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    1. Batterie leer
    2. Maus-Port oder Maus defekt
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo NickNack,

    könnte 2. nicht auch mit 1. zusammenhängen?
    Die Bioseinstellungen wurden "vergessen", die default-Werte geladen und mit denen kommt der Rechner beim Booten möglicherweise nicht klar?
    Mein Verdächtiger wären die Einstellungen zum ps2-Port.

    MfG
    Rattiberta

    Edit wegen Ergänzung
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    @Rattiberta
    Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, allerdings nicht für ausgeschlossen. Bei deaktiviertem Mausport wird die Maus garnicht erst abgefragt, im anderen Falle darf der Rechner nicht hängenbleiben.
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Michael,

    der Einschätzung des Experten NickNack zum Trotz, würde ich an Deiner Stelle trotzdem erstmal nur in eine neue Batterie investieren und hoffen, dass sich danach auch das Problem Nr. 2 behoben hat.
    Es mag ja unwahrscheinlich sein, dass die Bios-Einstellungen schuld sind, aber...
    :wegmuss:

    MfG
    Rattiberta
     
  6. panarello

    panarello ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    nach meiner Meinung habe ich einen IRQ Konflikt - es kann nur jetzt an der Batterie liegen. Ich habe im Bios das OnBoard Modem & Soundchip deaktiviert und siehe da - die Maus funktioniert. Also ist es tatsächlich die Batterie.

    Dazu habe ich auch Frage, da ich das noch nie gemacht habe:
    Darf ich die Batterie einfach entfernen (PC ist natürlich off) oder riskiere ich Datenverlust ? Ich habe bei Reichelt.de eine Batterie gefunden, CR 2032 (bzw. CR 2032P-H) - das müsste sie sein.

    Muss ich warten, bis ich die Batterie wechseln kann ? Was erwartet mich nach dem Wechsel beim Einschalten ? Verschwinden alle Bios-Einstellungen oder gehen diese nur zurück auf dem CMOS gespeichernten Standard-Einstellungen ?

    Danke
    Michael
     
  7. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Wenn du den Rechner ausgeschaltet und die alte Batterie entfernt hast, warte ein paar Minuten, bis du die neue einsetzt. Die Einstellungen gehen dabei verloren.
    Datenverlust riskierst du nicht und beim erneuten Einschalten kommt entweder ein Hinweis, dass die Checksumme illegal ist und du kannst ins Bios, oder die Einstellungen werden auf die Default-Werte zurückgesetzt.

    Du kannst dir ja die momentanen Einstellungen ausdrucken, wenn dein Drucker bei Betätigen der DRUCK-Taste funktioniert. Wenn nicht, musst du sie dir aufschreiben.
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    das jetzt noch auszudrucken bringt nix mehr .. die Batterie ist ja schon leer und der PC zwischen durch ja mal aus gewesen. > einstellungen weg bzw. verstellt.
    Sonst hätte er die Problme ja nicht bemerkt.

    mfg
     
  9. panarello

    panarello ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    3

    Naja, fast.
    Mir reichten die Standard-Einstellungen, damit das System halbwegs läuft. Alle Einstellungen waren nach dem Umtausch also noch da. Also, Batterie ist ausgetauscht, PC läuft wieder, Problem erledigt. Danke an alle, die sich darüber Gedanken gemacht haben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen