1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BIOS vom LT Panasonic CF 25

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jacker, 11. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jacker

    Jacker Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    habe günstig einen älteren LT Panasonic CF 25 (Intel PentimII 233 Mhz, 24 MB Argeitsspeicher) ergattert. Nun habe ich das Probelem, das das darauf befindliche WIN 98 total lahmt. Ich will nun die ganze Festplatte formatieren und alles neu machen. Dazu sollte ich aber ins BIOS kommen damit ich das darin befindliche CD-Rom Laufwerk bottfähig machen kann. Das Teil hat kein Diskettenlaufwerk.
    Ich weiß nicht wie ich in das BIOS komme (funzt offensichtlich nicht so wie bei einem normalen PC). Auch habe ich keine Ahnung was da für ein BIOS drauf ist. In den Systeminformationen finde ich es nicht. Beim Hochfahren kann ich es auch nirgends sehen.
    Da es sich um ein KSK-Laptop handelt sind da sicherlich irgendwelche Sicherheitsvorkehrungen drauf, damit man nicht ins BIOS kommt.

    Wer kann mir helfen ??

    Danke im voraus

    Jacker
     
  2. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Hallo,
    melde dich beim Support von Panasonic. Die Leute sind echt kompetent und haben mich mit einem ähnlichen Problem mit einem CF35 sehr geholfen.

    Wenn du willst, kannst du auch diese Seite versuchen (rudimentäre Englischkenntnisse erfoderlich)
    http://www.panasonic.com/computer/notebook/html/04b.htm

    MfG
    Myron
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn mich nicht alles täuscht, benötigst du einen Diskettensatz um ins BIOS zu kommen. Ob sich diese Disketten auch zu einer BOOT-CD verarbeiten lassen, weiß ich leider nicht.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen