1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bios

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PC-Junkie, 30. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC-Junkie

    PC-Junkie ROM

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo! Ich habe ein Frage .Ich habe letztens im BIOS FSB2 auf DDR 333 Gestellt und seit da an kommt nur noch ein schwarzes Bild! P.s. Ich habe das Epox-EP 8K9A2:heul:
     
  2. ameister

    ameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    73
    Da hast Du es wohl übertrieben. Dein Prozessor schafft nur 266 Mhz FSB und nun wird der mit den hohen Frequenzen überfordert.
    Also:Stromkabel abziehen, Deckel abschrauben, Handbuch holen und entweder die Batterie raus oder mit dem Jumper einen Reset durchführen. Am besten beides
    Wichtig!: in den Kondensatoren ist noch Strom, der das Bios bis zu 20 Minuten am Leben hält. Da hilft nur warten.
    Wenn der "Resetjumper" anschließend richtig gesteckt ist, sollte der PC starten.
    Nun mußt Du auf die "Entf"-Taste drücken, um in?s Bios zu gelangen und dort wähle "Optimal settings" und anschließend "save & exit". Bestätigen mit der "z"- Taste, denn noch ist die amerikanische Tastaturbelegung aktiv.
    Fertich

    In den 20 Minuten Wartezeit denke mal über Leichtsinn nach . . .
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi PC-Junkie
    is überhaupt kein Beinbruch. Irgendwo auf dem Board ist eine Batterie verbaut, ne flache Knopfzelle. Die nimmst Du raus (natürlich nachdem Du den PC von der Stromversorgung getrennt hast), gehst ne Stunde oder zwei mit dem Hund spazieren, setzt die Knopfzelle richtigrum wieder rein, steckst das Stromkabel wieder an und der Blechdackel funktioniert wieder.
    Grüße
    gerd
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Wie man ein Bios-Reset macht sollte im Handbuch zum Board beschrieben seien.

    Solltest du das Bios zerstört haben gibt es ein neues beim Boardhersteller oder eventuell hier: http://www.bios-repair.de/

    Die Preise sind meistens gesalzen.

    Tipp: Du solltest nicht Parameter verstellen über die du dich nicht vorher informiert hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen