1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Biostar M6VBE-A -> Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Xpresso, 27. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xpresso

    Xpresso ROM

    Hallo!

    Ich wollte bei meinem Biostar M6VBE-A Mainboard den Arbeitsspeicher von 128MB auf 512MB (die 128MB raus und durch zwei 256MB Arbeitsspeichermodule ersetzen) aufrüsten. Allerdings werden die 256MB Module (Kingston KVR100X64C2/256) nur als 128MB erkannt.

    Wo liegt das Problem und was kann ich dagegen tun?

    Danke für eure Hilfe!

    Michael
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Darauf achten das 256Mb Module doppelseitig mit 16 speicherchips sind - einseitig mit 8 chips kann auch funktionieren würde ich aber nicht beschwören
    Einfach beim Händler nachfragen und ggf Umtauschrecht vereinbaren
     
  3. wangnick

    wangnick ROM

    Ich habe auch ein M6VBE-A Mainboard (Fujitsu T-Bird von MediaMarkt) und möchte aufrüsten.

    Mein Handbuch sagt auch max. 3x128MB.

    Bei biostar.com.tw gibt es zu M6VBE-A aber ein Handbuch, da steht auf Seite 1-20:

    1.6.1 DIMM
    DRAM Access Time: 3.3V unbuffered SDRAM PC 66-100-133 Type required.
    DRAM Type: 8MB/ 16MB/ 32MB/ 64MB/ 128MB/ 256MB DIMM Module (168pin)

    Total Bank0 Bank1 Bank2
    MB DIMM1 DIMM2 DIMM3
    ...

    768M 256Mx1pc 256Mx1pc 256Mx1pc

    Hat jemand das schon ausprobiert?
     
  4. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Maximale Unterstützung liegt bei 384 MB (steht übrigens im Handbuch ;)). Einzige Möglichkeit: 128 MB + 256 MB (oder 3*128 MB?!). Auf jeden Fall hast du mindestens ein 256 MB-Modul zuviel.
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    chipsatz kann anscheinend nicht mit den Modulen umgehen da zu viel Speicher pro Speicherchip
    Umtauschen gegen Speichermodule mit doppelter Anzahl Speicherchips drauf und es sollte klappen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen