1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bis wieviel GB erkennt das K7VZA Rev 3.0

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von FlashOlliHP, 3. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Hallo erstmal, also ich habe das Elitegroup K7VZA Rev. 3.0. Und wollte mir bald eine neue Festplatte zulegen. Nun wollte ich wissen, bis wieviel GB das Bios denn Festplatten überhaupt erkennt ??
    Danke für eure Hilfe
    Mfg Olli
     
  2. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Die Temperatur im Bios ist so um die 40 °C also ca. 6 °C weniger.
    Ich verwende Windows XP Prof. Und Acpi hab ich aktiviert.
    Mfg Olli
     
  3. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Danke für den Link...da werde ich wohl bestellen...der Preis ist gut..
    Jetzt nochmal eine andere Frage, ich habe grad ein Biosupdate gemacht, und jetzt ist meine Betriebstemperatur von 46 °C auf 35 °C gesunken. Soweit runter komme ich eigentlich nur wenn ich VCool einschalte. Woran kann das liegen ??
    Mfg Olli
     
  4. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    @Steffen
    Kurze Frage an Dich...ist die Western Digital Caviar WD 800BB auch zu empfehlen?? Ist etwas günstiger als die Barracuda von Seagate.
    Mfg Olli
     
  5. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Wenn denn wollte ich auch erstmal eine 80 GB Platte haben, reicht mir erstmal...momentan dümpel ich mit zusammengerechnet 16 GB rum...
    Mfg Olli
     
  6. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Das heisst also das ich Festplatten über 137 GB einbauen kann, und diese auch laufen ?
    Mfg Olli
     
  7. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Könnte ich denn das mit einer Controllerkarte umgehen ? So das ich auch eine Größere Festplatte nutzen kann ??
    Mfg Olli
     
  8. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Nimm den Link, da gibts ein BIOS-Update
    http://www.ecsusa.com/downloads/k7vza_3x.html
    da steht als LETZTER eintrag der tabelle das aktuellste bios und irgendwas von ner 137GB limitationoder sogar deren aufhebung, das dürfte reichen.
     
  9. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Das Wort "vielleicht" gefällt mir nicht wirklich gut.....
    Wo kann ich denn Infos dazu bekommen ??
    Mfg Olli
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Nach m BIOS-Update vielleicht noch bis max. 60GB???
     
  11. FlashOlliHP

    FlashOlliHP Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    76
    Bist du dir da sicher ?? Auch nicht nach einem Bios Update ??
    Mfg Olli
     
  12. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    schau doch mal auf der homepage http//www.ecsusa.com/
    oder gleich www.elitegroup.de
    glaubichzumindestmal.
    [Diese Nachricht wurde von AS_X am 03.12.2002 | 13:20 geändert.]
     
  13. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Bleibt die Temperatur auch so niedrig, wenn du im BIOS bleibst ? Welches Windows verwendest Du ? Hast du ACPI aktiviert ?
    Unter Windows 2000 und XP kann evtl. das "eingebaute VCool" (Hlt-Befehl im Betriebssystem aktiv) kühlen. Vielleicht hat ECS auch nur die Temperatur-DIODE umgeeicht ;-).

    MfG Steffen
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, soweit ich mich erinnere, ist die WD nicht unbedingt als leise Festplatte bekannt. Eine Seagate habe ich selbst (Barracuda IV) und die ist fast lautlos ;-). Ich kaufe häufig bei Mindfactory (keine Versandkosten ab 50,-E bei Vorkasse) da kostet die Seagate 114,20 ? http://www.mindfactory.de/cgi-bin/mindstore.storefront/DE/Product/0002274

    MfG Steffen

    PS.:

    Preisvergleich für beide Platten

    http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=none&kat=4517&q=9

    http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=none&kat=3072&q=9
     
  15. goemichel

    goemichel Guest

    Tja, dann sollten die mal ihrem Webmaster was hinten drauf geben! ;)
    Wie dem auch sei, wenn das Board problemlos eine 60iger Platte verträgt, wird das mit dem Hinweis beim Bios 3.6a wohl stimmen.

    grüße, michel
     
  16. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Also der kopierte Text stammt von der Taiwan-Seite http://www.ecs.com.tw/download/k7vza30.htm . Unter http://www.ecsusa.com/downloads/k7vza_3x.html finde ich die Angaben auch.

    Gruß Steffen

    PS.: In den Comparison of Mainboards & Processors Chart -Tabelle unterscheiden sich AMI}s und Taiwanesen dadurch, dass einmal 40GB stehen und einmal über 40GB. http://www.ecsusa.com/support/table_k7.html
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 03.12.2002 | 16:49 geändert.]
     
  17. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, würde ich auch so deuten. Allerdings würde ich dir momentan eher zu einer 80GB Seagate Barracuda raten - leise, schnell und preiswert .

    MfG Steffen
     
  18. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo steffenxx,

    da weiß wohl die rechte Hand (ecsusa) nicht was die linke (ecs.com.tw) tut ! :)
    Auf beiden Seiten wird das 3.6a als neuestes Bios angeboten , aber mit unterschiedlichen Aussagen zur HD-Kompatibilität. Wem ist denn jetzt zu glauben?

    grüße, michel
     
  19. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, bei einem Bekannten von mir läuft das K7VZA V3 (BIOS 3.2c) problemlos mit einer 60GB Platte und einem XP1800+.

    MfG Steffen

    PS.: Unter der BIOS-Update-Seite habe ich gerade dies gefunden :

    Award® BIOS Release Date 03/18/2002
    Version 3.6a File Size 185 K
    Download k7vza36a.exe Flash Utility WinFlash Award Utility
    Release Note 1. Update for AMD new CPUs sign on
    2. Update to patch 137GB H.D. limitation
    3. Change Bios ID back "K7VZA"

    Punkt 2 dürfte dich interessieren ! ;-)
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 03.12.2002 | 16:36 geändert.]
     
  20. goemichel

    goemichel Guest

    Da weiß ich leider nicht mehr weiter, da ich kein Techniker bin! :(

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen