bis wohin läuft Win98?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von micbur, 5. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo Leute,

    ich habe einen Freund, der kennt sich nicht so aus mit Computern und Software und ich muss auch gestehen, dass ich diese Frage nicht beantworten kann.

    Also, mein Kumpel hat sich einen AMD 2000+ oder so aufschwatzen lassen. Nun hat er alles eingebaut und will Windows 98 starten/ neuinstallieren und das klappt nicht.
    Jedenfalls hat der, von dem er den AMD hat, erzählt, dass Windows 98 nicht auf so schnellen Prozzis läuft und hat ihm noch ein Windows XP verkauft.

    Frage: Stimmt das, läuft Win98 ab einer gewissen Taktrate nicht mehr?

    Tschüssi micbur ;-)
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Dann ist der Händler einfach unfähig - er kann die Software nämlich an MS zurückgeben und bekommt ne Niegelnagel Neue :-)

    J2x
     
  3. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Aber nur wenn die Umverpackung der Software noch in einem Zustand ist, die es dem Händler erlaubt, diese als Neuware wieder zu verkaufen.

    Als Beispiel kannsz Du ruhig XP nehmen. Manchmal bekommst es ja nur mit dünnstem Handbuch und CD in einer Plastikfolie. Wenn die beim herausholen der CD zerreißt hast der Händler bereits gute Karten wenn er njet sagt. Klingt blöde, ist blöde - aber ist so, selber schon erlebt.......
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Nee, wenn die EULA für dich nicht akzeptabel ist, MUSS der Händler die Software zurücknehmen. Also solange die Version nicht aktiviert wurde kann er die auch zurückgeben.

    J2x
     
  5. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    ordentlich\' zur Brust nehme, wollte ich genau wissen, ob ich nicht so seine alte Software - auch Win98 - installieren kann, einiges von ihm läuft unter WinXP irgendwie nicht und deshalb wollte er gerne sein Win98 wieder haben.

    Naja, im wahrsten Sinne des Wortes hat der Kollege ihm Windows und den Prozzi aufgeschwatzt. Naja ... mal sehn, was da passiert.

    Danke euch allen für die Antworten.

    Tschüssi micbur
     
  6. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    wurde windows 98 neu installiert? es kann ja sein, dass einfach das windows vom alten pc genommen wurde... oder ist es ein komplett neuer rechner?

    zeigt der pc beim starten gar nix mehr an? oder kommen noch die system informationen?
     
  7. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Naja, 512 MB werden wohl in dewr Kiste nicht drinen sein. Aber nachgeschaut habe ich nicht.
    Und es geht ja nicht um Stabilität, sondern der PC startete ja nicht mehr.

    Könnte es sein, dass Windows 98 nicht mehr starten wollte, weil auch der Chipsatz anders war? Also mein Kumpel hat einen Prozzi & Mainboard (RAM -> k.A.) gekauft.
    Von Windows 2000 weiß ich ja auch, dass der Treiber für den Chipsatz etwas tiefer ins System integriert wird und man nach einem Mainboardwechsel besser eine Neuinstallation durchführt.

    Tschüssi micbur
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das stimmt allerdings !!!!
     
  9. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Danke, mehr kann ich ja jetzt auch nicht tun. Ich wollte ja nur wissen, ob der Verkäufer verkaufen wollte oder die Wahrheit gesagt hat. :-D
    Danke.
     
  10. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    lol.. so ein schwachsinn!
    aber tatsache ist, das Windows xp stabiler und bei spielen schneller läuft. mit 512 MB Ram läuft XP am besten.

    MFG Xaero3k
     
  11. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Aber immerhin hat der Händler Quatsch erzählt!
     
  12. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Tja, da kann ich auch nicht helfen, am Prozessor liegt es jedenfalls NICHT, vielleicht ist zu viel RAM im PC??
     
  13. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ...umtausch, das geht aber nur wenn noch Original verpackt, sowie die Versiegelung "beschädigt" ist, könnte es schwierig werden (man könnte sich ja eine Kopie gezogen haben...;) ;) :))
     
  14. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Die Systemdaten kann ich nicht posten, ist nicht mein PC und er ist gerade nicht in Sichtweite.

    Das komische ist aber, dass der PC fast reibungslos mit XP läuft. Und das konnte ich mir auch nicht erklären.

    Tschüssi micbur
     
  15. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Das ist völliger Quatsch, tausche WinXP sofort wieder um, bei mir läuft 98 auf einem 2400+, poste mal die genauen System- und Netzteildaten!
     
  16. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Na, ganz so unmöglich wird die Rückgabe nicht sein .. immerhin hat der Händler ihm XP unter vorwiegelung falscher Tatsachen verkauft!

    Und das Win98 nicht mit einem 2000er Prozi arbeiten kann ist eine glatte Lüge!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen