Bitte helfen beim kauf

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von N@vigator, 23. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    Hey leute,

    ich will mir einen rechner kaufen, will aber nicht viel geld ausgeben.
    könntet ihr mir bitte ein paar vorschläge geben und mir helfen.
    will nur noch ein mittelklasse pc so um die 300-500€.
    ich kenn mich bei sowas nicht so besonders aus.

    wäre toll wenn ihr mir helfen könntet
    Vielen dank im voraus!!

    MFG N@vigator

    ps: laufwerke hab ich noch ein paar rumliegen!
     
  2. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    also wenn ich das Preislimit höre denk ich als allererstes an en Sockel A System, aber naja da würd ich heute auf keinen Fall mehr drauf bauen...

    Was willste denn mit dem Pc machen? Spielen? Office?
    Wäre auch gut zu wissen was du für Laufwerke hast.....Festplatte? CD-Laufwerk? Was brauchste denn noch für Laufwerke?

    Naja ich fang einfach mal an zu rechnen.

    Mainboard Elitegroup 755-A2 (Sockel 754) für ca.50€
    CPU AMD Sempron 3100+(Boxed) für ca.110€
    Arbeitspeicher MDT DDR400 CL2,5 für ca. 70€
    Netzteil Tagan TG380-U01 380 Watt für ca.60€
    Graka Radeon 9600XT für ca. 140€

    Das wären schon 430€....
    Da fehlt dann noch en Gehäuse dass du dir selbst aussuchst, weils Geschmackssache ist.
    Und dann noch en paar Gehäuselüfter. Am besten von Papst.
    Dann wirst ungefähr bei deinen 500€ ankommen.

    Wirklich zufrieden mit dem Rechner wäre ich nicht, aber kommt drauf an was du machen möchtest. Wenn du nicht spielst dann kannste ne billigere Graka nehmen und dafür ne bessere CPU.

    Ansonsten kommts halt jetzt noch drauf an ob du irgendwelche Laufwerke brauchst. Wenn ja dann wirste nur schwer in deinem Preislimit bleiben können.

    Also bitte en paar Infos damit man das System verbessern kann.

    Ciao
     
  3. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    hey danke,

    ich hab noch ein CD-Laufwerk und ein brenner den ich vielleicht einbau. eine Festplatte bräuchte ich dann noch, aber da würde auch eine 80Gb reichen.
    ein gehäuse bring ich noch von nem Kumpel also des is kein Problem.
    ich will haupsächlich zocken mit dem pc.

    Also wenn nötig könnte ich auch noch was draufhauen so dass es so bei max.650€ wär.

    vielen dank!
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Mein (grober) Vorschlag:

    Mainboard z.B. ABIT AV8 100,00
    CPU AMD Athlon 64 3000+ 0.09µ 130,00
    Kühler ThermalTake Silent Boost K8 20,00
    RAM MDT od. Infineon 512MB PC400 75,00
    Netzteil Tagan 380W 50,00
    Festplatte Samsung SP1614C (160G,7200umin) 80,00
    Grafikkarte Radeon9800pro oder GeForce6600GT 190,00
    Lüfter 2x Artic Fan 5,00

    Zusammen: 650,00

    Speicher würde ich 1x512MB nehmen und bei Gelegenheit einen zweiten identischen dazukaufen.
    80GB-Platten sind nur unwesentlich billiger und verdammt schnell voll...

    Gruß, MagicEye
     
  5. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    Moin,moin

    Also ich hab mich jetzt ein bissel ungekuckt und hab so ein paar vorschläge. Wenn ihr was zu verbessern habt sagts mir.

    -Asus K8V-X SKT754 VIAK8T800 ATX 66,34
    -AMD Sempron 3100+ 1800MHz Box Sockel 754 Paris 108,39
    -Kühler Thermaltake Silent Boost K8 20,33
    -DDR-RAM 512MB PC400 CL2.5 MDT (DS) 59,20
    -Netzteil ATX XILENCER 400W 12cm-FAN 22,48
    -160GB Samsung SP1614N 8MB 79,61
    -Lüfter 2x Artic Fan 5,00

    Komm jetzt so auf die 400€ (ohne Grafikkarte)
    Bei der Grafikkarte bin ich mir noch nich so sicher.
    Will so was um die 130-160€.
    Habt ihr ein vorschlag???

    Was haltet ihr davon????

    MFG
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Wenn Du damit leben kannst, daß der PC nicht groß aufrüstbar ist - Sockel754 hat keine Zukunft. Außerdem kennt der Sempron glaubich keine 64bit und auch kein C'n'C. Aber da Du hauptsächlich zocken willst, ist die Grafikkarte wichtiger und unter 180€ wird es schwer werden, was Gescheites zu finden.

    Das Netzteil ist vermutlich Schrott bei dem Preis. Also wenn Du nicht gerade 1-2 Testberichte findest, wo es stabil 400W liefern konnte - lass die Finger davon!
     
  7. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    Dass der Sockel 754 keine Zukunft hat, stimmt so nicht ganz. Laut AMD sollen weiterhin die Sempron's für den Sockel produziert werden. Also gibt es wohl noch ne Weile neue CPU's für den Sockel, auch wenn es nur "abgespeckte" Versionen sind.

    Finde der Sempron ist für sein Vorhaben am besten geeignet. Es ist besser jetzt einen Sempron auf Sockel 754 zu kaufen als nen Athlon XP.... Da kann er in nem Jahr oder 2 billig auf nen schnelleren Athlon64 aufrüsten.

    Das Netzteil ist wahrscheinlich wirklich schrott. Schonmal in Hardware Allgemein das Sticky über Netzteile gelesen?!
    Ich hab bisher noch kein Netzteil unter 45€ gesehen, dass die Stromstärken schafft...

    Einzigste Graka die ich zwischen 130 bis 160€ empfehlen kann, wäre ne Radeon 9600XT. Damit kann man auch noch einigermaßen zoggen, wenn auch nur auf mittleren bis niedrigen Details.

    Ciao
     
  8. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    ja ok.

    wie wärs dann mit dem Abit AN7, Sockel und
    AMD Athlon XP 3200+ 2200MHz????
    ist des ok??
    und ein netzteil: ATX Tagan TG330 U01 SATA

    wie ist es eigentlich mit der
    256MB Sapphire Radeon 9600 Pro DDR Retail DVI-I TVOut AGP8X Advantage VGA Karte???
    bringts die nicht??

    mfg
     
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nein, nicht für momentan anspruchsvolle Spiele und auch nicht für die Zukunft. Außerdem sind 256MB für die Karte überdimensioniert!
     
  10. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    Moin,moin

    hab jetzt alles nochmal überdacht.
    Wenn was nicht ok ist könnt ihr es ja verbessern.

    Abit AN7, Sockel A 86,06
    AMD Athlon XP 3200+ 2200MHz Box 115,98
    Kühler Thermaltake Silent Boost K8 20,33
    DDR-RAM 512MB PC400 CL2.5 MDT (DS) 59,20
    Netzteil ATX Tagan TG330 U01 SATA 39,90
    160GB Samsung SP1614N 8MB 79,61
    Lüfter 2x Artic Fan 5,00
    128MB Sapphire Radeon 9800 Pro AGP Retail 190,00

    Alles grob zusammen 610€

    Wenn das so in Ordnung ist sagt es.

    vielen dank für eure hilfe!!!
     
  11. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Har, was willst du denn noch mit nem AMD XP?!
    Für das Geld bekommste locker nen 64 Bit System. Sogar mit Sockel 939 für den gleichen Preis.

    - MSI 6702-E K8T Neo2-F Sockel 939 ~85€
    - AMD Athlon64 3000+ 1.8GHZ tray S 939 WIN ~125€
    - Leadtek 128MB GeForce 6600GT-TDH AGP ~180€

    Die 6600GT hat den Vorteil gegenüber der 9800Pro, dass die billiger, schneller und moderner ist!
     
  12. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    Da fehlt jetzt nur noch en Gehäuse....

    Naja aber 200€ für en Sockel A Board und nen Athlon XP.....Würde da lieber auf Sockel 754 setzen. Sockel A ist nämlich endgülig "eingestampft". Da wirste auf keinen Fall aufrüsten können.
    Für 200€ kannste dir auch nen Athlon64 3000+ und en billiges Board dazu leisten. Das bringt dann genausoviel Leistung aber hat dann schon 64Bit-Technologie und du kannst später noch auf 3700+ aufrüsten wenn du das möchtest oder halt Semprons draufsetzen.

    Joa oder halt gleich so wie Marian R. schon schreibt mit Sockel 939...ist noch besser.

    Ciao
     
  13. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    ja ok dann mach ichs so wie Marian R. meint.

    ich kauf des dann bei nem shop bei mir in der nähe,
    oder weiß jemand von euch wo ich Teile billig bekomme?

    danke für den aufwand, habt mir echt geholfen.

    Ciao
     
  14. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    Mindfactory ist ein recht günstiger Shop. Kannst ja mal schauen.

    En Shop in der Nähe ist aber natürlich praktischer wenn man dann noch Fragen zum zusammenbauen hat oder wenn man noch irgendwas umtauschen muss etc.

    Ciao
     
  15. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    moin,

    kauf es bei Norskit, da is es zum teil noch billiger.
    Ach noch ne frage, bei den Gehäuse das ich mir kaufen will ist schon ein Integriertes Netzteil 350W ATX/P4/PFC dabei.
    Sollte ich trotzdem ein neues kaufen weil es dieses nicht bringt oder reicht das Integrierte Netzteil??? :confused:

    MFG
     
  16. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ah! Nicht bei Norskit kaufen! Die habe mit Abstand den schlechtesten Ruf bei Onlineabwicklungen! In dem Fall wären mir ein paar Euro mehr wichtiger. Mindfactory wurdejashcoh genannt. Die sind auch sehr zuverlässig. Und www.e-bug.de Da kaufe ich immer meine Hardware und ich hab noch nie Probleme damit gehabt. Außerdem ist es dort auch sehr billig.
    Das Netzteil im Gehäuse taugt nichts. Nimm lieber ein richtiges von Tagan, sonst ist bald dein ganzer Rechner schrott. Außerdem ist das Gehäuse sicherlich nicht gur verarbeitet. Kannst ja mal bei www.case-king.de gucken, ob dir da was gefällt!
     
  17. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    ok, wenn du meinst.

    Dann kauf ich eben bei e-bug.
    Ach, sollte ich mir eine SATA- festplatte kaufen oder geht auch eine IDE-Festplatte??? Was meinst du???
     
  18. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    SATA natürlich! Schneller, moderner und nur geringfügig teurer!
     
  19. N@vigator

    N@vigator Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    31
    Also gut,
    dann weiß ich ja jetzt alles was ich brauche und wenn ich noch probleme habe weiß ich ja an wen ich mich wenden kann.
    Vielen dank!!

    Ciao :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen