Bitte HELFEN ! Fonts LÖSCHEN SICH !!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von slipstatic, 7. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slipstatic

    slipstatic ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    klingt komisch, is aber so... ;-)
    Also, ich habe meinen PC einmal versehentlich ein . und glech wieder ausgeschaltet.
    danach bekam ich dieses "Startmenü", wo man wählen kann zwischen normal starten und so weiter. Ich habe da so ziemlich alle Optionen durchprobiert, und nach ein paar Neustarts, und einer leicht abgeänderten Form des o. g. Menüs ( mehr Optionen, u.a. irgendwas mit VGA..) bootete dann XP wieder.

    Aber anstatt " Wilkommen" stand da "Halbmond ,Halbmond Kästchen, Kreis Fragezeichen, Kreis" !! Und das war auch bei den Desktop-Symbolen der Fall und bei allen Fenster Titeln!! Naja, Als ich mich Quasi "blind" zu Systemsteuerung->Schriftarten vorgetastet hatte, sah ich dass er LEER war ! Im WinExplorer war der Ordner windows\fonts auch leer aber bei RECHTSCLICK und "eigenschaften" zeigte er trotzdem 400 Dateien. ("alle Dateien anzeigen" ist aktiviert")
    Dann habe ich die DOS-Eingabeaufforderung gestartet und siehe da- dort waren alle 400 Schriften sichtbar!
    Naja, ich habe dann alle Schriftarten in einen anderen Ordener kopiert , dann Windows\Fonts per dos modus gelöscht. nach dem nächsten Neustart habe ich dann - wieder blind - die Schriften wieder ins FONTS- Verzeichnis gezogen, die Schriften wurden auch brav installiert und erschienen im Schriftarten-Ordner. Danach war die Anzeige im Windows -Explorer wieder normal aber die Fenstertitel und die Desktop Links ( Auch Start-> Programme) waren immer noch wie vorher !! liegt wahrcsheinlich daran dass das ne andere Schrift ist... aber die müsste doch auch dabei gewesen sein?!!??
    Nach Neustart waren jedenfalls alle Schriften wieder weg und ich musste das obige wiederholen... und das muss ich jetz nach jedem neustart so machen, damit ich wenigstens im Explorer was erkenne!!
    wenn ich also die schriften bei jedem neustart gelöscht und wieder installiert hab, und dann das Schriftarten Fenster minimiere und wieder maximiere, sind sie wieder unsichtbar ! Ich hasse das bitte helft mir !!
    Vielleicht ist die win.ini oder system.ini beschädigt? oder die reg??
    in meiner win.ini tauchen jedenfalls die schriften nicht auf... wo müssen die denn eingetragen sein dass sie beim booten erkannt werden?

    va_1@gmx.de
     
  2. zYxeLu

    zYxeLu Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    99
    Hi!
    Hatte so}n prob mal unter Win3.1 und Win95 hat das auch mal gemacht.
    Allerdings kurz nach der Installation und nachdem ich rumgespielt habe.
    Problem durch neuinstallation gelöst.
    Aber XP, sorry keine ahnung.
    grüsse
    zYx
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Du gehörst zu den Glücklichen wo die Festplatte und die Installation diese Aktion überlebt hat. Ich weiß nicht ob es bei XP auch so was wie scandisk gibt. Nach dieser Aktion sind auf der Platte mit sicheheit behebbare Fehler.

    Gruß
    Christian
     
  4. Joa

    Joa Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    466
    Tja, also ein Versuch wäre noch, die Datei "ttfcache" im Windows-Ordner zu löschen. Darin sind die verwendeten Fonts für den schnellen Systemzugriff gespeichert - vielleicht ist diese Datei defekt.
    Nach dem Löschen wird sie von Windows aus den ttf-Dateien neu erstellt.
     
  5. slipstatic

    slipstatic ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    ..kommt schon leutz , kennt keiner das problem ??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen