1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bitte helft, warum läuft mein Athlon XP3000+ nicht richtig

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von wiedi, 24. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wiedi

    wiedi ROM

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute, benötige mal Hilfe. Hab ne neue CPU eingebaut, die läuft aber nur mit halber Leistung. CPU ist ein Athlon XP3000+ mit Barton Kern( 2,1 Ghz , 400Mhz FSB ). Mein Board macht das mit, ist ein Shuttle AK 37GT oder GTR(?).
    Beim Start kommt: unbekannte CPU, 1,05 Ghz !
    Mein Bios steht bei FSB Divider auf AUTO
    und bei CPU Clock auf 100.
    Kann mir jemand helfen? Vorab schon mal Danke.
    Gruß wiedi
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    XP3000+ (2,1 Ghz) FSb 200 Mhz (400) bei CPU Clock 100 MhZ = 1,05 Ghz


    also CPU Clock auf 200 Mhz stellen ergibt?.........Richtig 2,10 Ghz ;)
     
  3. wiedi

    wiedi ROM

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    6
    Danke Yorgos, hat mit der CPU geklappt. ABER, nun zeigen die RAM`s nur noch 333MHz (sind 400er)an und der PC stürzte beim online gehen des Messis(MSN) ab. Fährt auch nicht mehr hoch, zeigt ne defekte win/sys/config Datei an. Muß XP wohl neu instal. ? Hab auch schon die RAM´s getauscht(1 ist neu) - hilft auch nicht. Keine Ahnung woran das liegen kann:( . Hast Du ne Idee? Muß sonst erst mal die Platte an anderen PC klemmen um Daten zu sichern.
    Nochmals Danke!
    wiedi
     
  4. dimas_s

    dimas_s Byte

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    70
    also um den ramspeicher wieder auf 400 zu stellen musst du im bios die einstellung FSB/DRAM Ratio solange umstellen, bis du auf die 400mhz kommst glaub das verhältnis ist dann 5/6 oder so bin mir net ganz sicher

    und zu deinem anderen problem: versuch ertsmal das bios zu reseten und dann noch mal neu zu starten oder von der cd zu booten(reparieren)

     
  5. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Wenn der FSB 200 beträgt und der RAM dazu synchron laufen soll, dann kann das Verhältnis wohl kaum 5:6 sein.
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    unterstützt Thunderbird, Palomino (Modell 6), T-Bred (Modell 8) und Barton bis 3000+
    FSB bis 166/333 mit 200/400 ist da wohl nichts zu machen, da wohl außerhalb der Boardspezifikation.

    Schau Dir mal den Testbericht an:
    http://k7jo.de/reviews/mainboards/shuttle/ak37/

    ein XP 3000 mit 166/333 wäre eigentlich angebracht für das Board.

    der Speicher sollte immer synchron mit der CPU laufen.

    mfg Ossilotta
     
  7. wiedi

    wiedi ROM

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    6
    Danke für die Hilfe! Werde versuchen den Prozessor zu tauschen (gegen 333MHz) . Er dürfte keinen Schaden genommen haben, hoffe ich.
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hinweis in dem Test: zitiert
    Wenn ein Athlon XP Prozessor mit 166/333MHz FSB verwendet wird, ist bei dem KT400-Chipsatz DDR333-Speicher zwingend erforderlich, da bei dieser Einstellung nur synchroner Betrieb möglich ist.

    mfg Ossilotta

     
  9. wiedi

    wiedi ROM

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    6
    Dann sollte ich mir besser ein neues Board(400 MHz FSB) zulegen. Was würdet ihr mir empfehlen?
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen