1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von megaman7de, 29. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. megaman7de

    megaman7de Guest

    Kann mir bitte einer kontrolieren ob meine Bios einstellugen richtig sind.

    AMD XP 2400
    MSI KT 4 ULTRA
    MSI GEFORCE 4TI 4200 (8 AGP) 64 MB
    512 DDR INFINIUM 333 CL 2

    Boot Sector Virus Protection - Disable
    32 Bit transfer Mode - On

    Quick Boot - Enable
    Full Screen Logo Show - Disable
    1st Boot Device - Nur Festplatte IDE-0
    Try oher Boot devices - No
    Smart for Hard Disk - No
    Bootup Num-lock - On
    Floppy Disk Swap - Disable
    Floppy Disk Seek - Disable
    Primary Display - VGA/EGA
    Boot to OS/2 - No
    Internal Cache - Writeback
    System Bios Cacheable - Enable
    C000,32K Shadow - Disable
    Apic Function - Enable
    MPS Table Version 1.4

    Configure Sdram Timing by - User
    Sdram Freguency - 333MHZ
    Sdram CAS# Latency - 2
    Row Precharge Time - 2T
    Ras Pulse Width - 5T
    Ras to Cas Delay - 2T
    Bank Interleave - 4-Way
    DDR DQS Input Delay - Auto
    Sdram 1T Command - Enable
    Fast Command - Ultra
    Fast R-2-R-Turnaround - Enable

    AGP Fast Write - Enable
    AGP Aperture Size - 128MB
    AGP Master 1 W/S Write - Enable
    AGP Master 1 W/S Read - Enable
    AGP Read Synchronisation - Disable
    PCI Delay tansaction - Enable

    IPCA Function - Yes
    ACPI Standby State - S1/Dos
    Power Management/AMP - Enable
    Power/Sleep LED - Singel LED
    Suspend time out - Disable
    Display Activity - Ignore
    CPU Critical Temperature - Disable
    CPU Halt Command Detection - Disable
    Power Button Function - On/Off
    After AC Power Loss - Power Off

    Plug and Play Aware O/S - No
    Clear Nvram - No
    PCI/Latency Timer - 32
    PCI IDE Busmaster - Enable
    Primary Grapfics Adapter - AGP
    PCI SLOT 1,2,3,4,5,6 - Auto

    Floppy Disk Controller - Auto
    Serial Port1 - Auto
    Serial Port2 - Auto
    Port 2 Mode - Normal
    Parallel Port - Auto
    Port Mode - ECP
    Onchip IDE Controller - Both
    Onchip USB Contoller - 4USB Ports
    USB Legacy Support - Disable
    Port 64/60 Emulation - Disable

    Chassis Intrusion - Disable
    CPU Fan detection - Enable

    Spread Spectrium - +0,25%
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Dann laß es doch so. Normalerweise beschleunigt Shadow-Ram die Arbeit.

    Smart: Wird -so weit ich weiß- nur beim Start abgerufen. Also ein paar Bruchteile von Sekunden Zeitverlust beim Booten, sonst nix.

    MfG Raberti
     
  3. Nedal19

    Nedal19 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    12
    Erstmal danke für deine Antwort,
    Wegen der Smart-Funktion hast du zwar recht aber man verliert etwas leistung die man ja nicht merkt aber ich möchte ja leistung und leistung.

    Internal Cache habe ich ja auf Writethrough gestellt den aktiviert doch den L2 Cache.

    Parallel-Port könnte ich ja aus stellen ich hab ja keine drucker oder
    scanner mach ich gleich mal aus.

    warum ich den 32 k shadow-ram austelle weiß ich nicht war ja so eingestellt soll ich ihn anstellen und was bedeutet das den auserdem meinst du doch C000,32K Shadow oder was anderes?
    Sind den die anderen Einstellunen richtig weil ich möchte mir neue hardware kaufen und das board soll ja auch best möglich eingestellt sein.

    Bios-Kompendium find ich nicht so berauschend da wird ja nicht gesagt ob man das für bessere leistung z.b 32K shadow an oder aus stellen soll,da steht ja nur was man für einstellungs möglichkeiten hat.

    wegen der überschrift tut mir leid ich schreib schon paar mal diese nachricht und keiner antwortet mir!
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    1.
    Warum verzichtest Du auf die Smart-Funktion? Mehr Info über die HD ist doch immer gut.
    2.
    Internal Cache: Geht writethrough nicht?
    3.
    Warum verzichtest Du auf 32K Shadow-Ram?

    4.
    evtl mußt Du, falls Du ein Gerät am Parallel-Port hängen hast (Drucker oder Scanner), den ParPort auf ECPEPP einstellen. Wenn Du da keine Geräte hast, kannst Du ihn evtl. auch ganz abschalten.

    Bios-Kompendium von
    http://www.bios-info.de ist durchaus lesenswert.

    Ansonsten: Beschissene Überschrift, denk Dir bitte nächstes Mal was besseres aus.

    MfG Raberti
    [Diese Nachricht wurde von RaBerti1 am 30.07.2003 | 14:07 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von RaBerti1 am 30.07.2003 | 14:08 geändert.]
     
  5. megaman7de

    megaman7de Guest

    Das dein pc abstürzt wenn du zu Hoch getaktet hast bzw. die Fehler sich häufen, ist normal !!!
    Und Spread Spectrium hat nichts mit dem Takt zu tun sondern glaub ich auch mit den strahlungswerten (wie gesagt: glaub ich).
    zum übertakten brauchst du nur den V-Core, den FSB-Takt, Multiplikator und evtl. Dimm-Voltage einzustellen !!!
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    gibt}s eigentlich auch noch Leute die mit Prozessoren > 2 GHz nicht übertakten müssen ... irgendwie scheint der Reiz unheimlich gross zu sein mit irgendeinem x-beliebigem System in die höchsten Regionen kommen zu wollen.
     
  7. Nedal19

    Nedal19 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    12
    mein System läuft sehr gut stabil und schnell,
    wollte aber wissen ob die Einstellungen richtig sind vielleicht ist was falch eingestellt.
    Und wenn ich zum 2100 MHZ Übertakte ist das nicht so stabil beim Spielen kehrt er wieder zum Desktop zurück und deshalb dachte ich dar währ was nicht richtig eingestellt ich will ja die Maximaleleitstung aus meinen PC rausholen.
    Bei mir ist bei Spread Spectrium +0.25% eingestellt hatt das was mit den Übertakten und Stabilen Betrieb auszusetzen weil ich grad gelesen hab das man das austellen kann?
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  9. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi! Läuft denn der Rechner mit diesen Einstellungen (zufriedenstellend?)?

    MfG
     
  10. megaman7de

    megaman7de Guest

    was funzt denn net ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen