1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

BITTE LESEN!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Freaky_D, 14. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freaky_D

    Freaky_D ROM

    Hi Leude!
    Ich habe in Systemsteuerung/Netzwerk das Kontrollkästchen
    Dateifreigabe angeklickt. Dann habe ich einen Ordner SERVER genannt. Wenn ich das hier angebe:

    //[HIERSTEHTSONSTMEINEIP]/SERVER

    (Natürlich gebe ich das ganze ohne Eckige Klammern an)
    Komme ich ins Verzeichnis SERVER.
    Ist es jetzt möglich, noch andere NICHT freigegebene Ordner ohne großen Hacker know-how auf zu machen???
    Oder kann man nur Freigegebene Ordner öffnen???
    Bitte um Antwort...

    Danke im Vorraus.

    Freaky D
     
  2. audioman

    audioman ROM

    versuchs mal auf toplist.gulli.com!!
     
  3. also als normaler nutzer kann man nur die freigegebenen Verzeichnisse anschauen - aber man kann glaub mit bestimmten programmen auch den rest anschauen - aber so was wichtiges wirst ja wohl net draufhaben, dass da ein hacker bei dir einbricht?!
    nen 100%igen schutz gibts net, gabs net, und wird auch net geben :)
    MfG
    MM
     
  4. HWesti

    HWesti Byte

    versuch\' mal :
    //[HIERSTEHTSONSTMEINEIP]/C$
    also statt SERVER C$
    ist eigenlich eine administrator-freigabe von NT und konsorten, funktioniert latürnich auch mit anderen laufwerksbuchstaben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen