1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BITTE SCHNELL HELFEN!! PC KAUF!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von duf903, 12. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. duf903

    duf903 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    19
    ich krieg immer so einen idiotischen serverfehler, kann nicht mehr in meinen thred, kann nur einen neuen anfangen.. ich hab mir einen pc gekauft, will jetzt zusammen bauen..

    der kühler ist zwar immer noch nicht da, aber k&m hat eine mail geschickt,
    das sie das paket jetzt schnellstmöglich abschicken... ich hab\' jetzt vor
    das mainboard schon mal einzubauen, und mit ram zu bestücken, cpu einbauen
    usw. das kann ich doch jetzt schon tun, auch ohne kühler, oder etwa nicht?
    und jetzt tauchen wieder neue fragen auf:

    1.im mainboard sind zimlich viele löcher, auch welche neben dem cpu, soll
    ich dort auch abstandhalter anbringen? [oder werden die löcher für den kühler
    gebraucht?]

    2.welche schrauben für die abstandhalter verwenden? [ist doch wahrscheinlich
    egal, oder?]

    3.unten im chieftec lagen so weiße plastik teil mit etwas metall, sind das
    schienen für den 5,25 schacht?

    4.beim chiefec liegt neben den schrauben auch so ein schwarzer ring bei,
    wofür soll der gut sein? [dachte erst der wär zum entmagnetisien, hab mal
    einen magnetischen schraubenzieher gegen gehalten, nichts passier.. :(]

    5.wie kriege ich einen entmagnetesierten schraubenzieher? [hab keinen mehr..]

    versucht bitte mal mir zu helfen.. danke im vorraus..

    duf903
     
  2. duf903

    duf903 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    19
    yo, werd ich tun
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Sag mal Bescheid, wenns fertig ist und vor allem, was du mit dem Ferritkern gemacht hast...;)
     
  4. duf903

    duf903 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    19
    ohh man, ich wusste gleich dass das so enden wird :D
    nur zu info: ich bin schon fast fertig...
     
  5. wito

    wito ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    7
    s gebastelt bis einer weint! Die häufigsten Fehler dabei sind:

    - Kühler Seitenverkehrt montiert
    - Kühler schief drauf->Ecke ab!
    - Zuviel Wärmeleitpaste(leitend) aufgetragen
    - WLP vergessen
    - Folie vom Wärmeleitpad des Kühlers nicht entfernt

    Dazu kommen noch Fehler bei der Konfiguration der Systeme wie z.B.
    - Silent-Lüfter (2000-2500rpm) auf einer Zentralheizung betreiben (z.B. TB1400 oder >=XP2200+ CPU)
    - zu schwaches Netzteil
    - etc.

    4) Für die Abstandshalter muss natürlich das Gewinde passen.
    Genauso wichtig ist, dass der Schraubenkopf nicht zu gross ist und
    nicht über die dafür geplannten Kreisflächen hinausragen->sonst evtl. bzzzzt ;-) ooops

    5) Achte auf richtige Verpolung beim Anschluss von Gehäuse-Leitungen an\'s MB. Insbesondere etwa USB-Anschlüsse!!!

    6) Eventuell muss Du bestimmte Jumper auf dem Mainboard richtig setzten.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    nimm}s bitte nicht persönlich. So wie es aussieht, baust du zum ersten mal einen PC zusammen. Bevor du aber irgendetwas in die "ewigen Jagdgründe" (CPU, Motherboard, etc) beförderst, solltest du jemanden dazu nehmen der Ahnung von der Materie hat und dir dabei Hilfestellung geben kann.

    Geht dir die CPU wegen fehlender Sachkenntnis "in Rauch auf", bleibst du auf den Kosten sitzen - kein Garantiefall...., so und ähnlich wird es sich auch bei den anderen Komponenten verhalten, wenn du wegen fehlender Sachkenntnis Fehler begehst und dir das nachgewiesen wird.

    Manni
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen