Bitte um eure Meinung zu den komponenten....

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Bensei, 29. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bensei

    Bensei ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    bastle gerade ein wenig an meinem Rechner herum und wollte folgendes aufrüsten.

    1. Prozessor AMD Athlon 64 X2 4800+ ODER Athlon 64 X2 4600+
    (die 300 Euro Preisunterschied sind schon heftig ist der 4800 so viel besser oder bin ich mit dem 4600er auf der sicheren Seite was die Zukunft angeht?)

    2. Mainboard ASUS A8N-SLI Deluxe (steh auf Asus :)

    3. Arbeitsspeicher Kingston KVR400X64C3A/1G ODER Corsair TWINX2048-3200C2
    (ja welcher der beiden ist den besser?)

    4. Grafikkarte Club 3D Radeon X800 XL - AGP ODER HIS Radeon X850 XT IceQ2
    (und wieder das Problem welche ist besser ?)

    So dann last mal hören was Ihr dazu meint.

    Gruß Bensei
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. Mit neuen Komponenten bist du nie "auf der sicheren Seite was die Zukunft angeht". In dem Moment, wo du aus dem Laden raus bist, sind deine Komponenten veraltet... ;) Leistungsunterschiede zwischen den beiden Prozessoren: hat soweit ersichtlich, noch keiner getestet.
    2. Warum SLI? Willst du zwei Grakas einsetzen?
    3. + 4. kA
     
  3. Bensei

    Bensei ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    zur zeit will ich kein sli einsetzen... das board soll aber recht gut sein und würde zu dem rest denk ich gut passen. die möglichkeit sli in zukunft zu nutzen wäre fein.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Bei SLI sollte man gleich zwei Karten einsetzen, oder es ganz bleiben lassen. Wenn SLI mal erforderlich wird, braucht man eh ein neues Board, weil die Chipsätze mittlerweile weiterentwickelt wurden und dann hat man ein veraltetes SLI-Board und verschenkt damit Leistung.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Die CPUs haben beide Preise, die nicht gerechtfertigt sind.
    4400+ oder 4200+ haben noch ein einigermaßen sinnvolles Preis-/Leistungsverhältnis.

    Gruß, Andreas
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich würde dir den 4200+ oder 4400+ empfehlen. die hat imo das beste preisleitungsverhältnis. der mehrpreis von 4600+ und 4800+ ist absolut nicht der mehrleistung entsprechend.

    brauchst du die 8 sata-steckplätze (nie und nimmer, oder?) und einen zweiten gigabit-lan-anschluss? oder firewire? wenn nicht, dann reicht auch das Asus A8N-E vollkommen aus. das hat 4x SATAII 1x Gbit und halt kein firewire. SLI brauchst du eh nicht.

    beim ram: ich würde zum corsair greifen,wenn du nur die wahl zwischen den beiden hast. wenn geld keine rolle spielt (schein ja bei dir nicht der fall zu sein ;) ) dann würde ich die hier nehmen:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a142704.html
    oder das non-plus-ultra:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a159797.html

    du brauchst auf jedenfall eine PCIe-Karte.
    die Sapphire X800XL hat im moment ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis.
    http://www.geizhals.at/deutschland/a134096.html
    oder hier die Club3D X850XT (die habe ich selber):
    http://www.geizhals.at/deutschland/a138990.html

    eine X800XL habe ich auch. aber eine HIS IceQ2. die IceQ2-karten von HIS sind dank dem silencer sehr sehr leise. hier die die beiden karten:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a138461.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a140976.html

    der unterschied zwischen den karten ist nicht soo sehr groß. aber wenn du das geld hast würde ich zur HIS IceQ2 X850XT greifen.

    falls du auch nvidia magst würde ich die eine Club-3D 7800GTs ans herz legen:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a155932.html

    du brauchst natürlich bei solch einem rechner auch ein sehr starkes netzteil. ich würde dir das hier ans herz legen:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a149060.html
    im der 7800 GTX sogar das hier:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a149058.html
     
  7. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    720
    Mal ne Frage:

    Bin dabei mir eine XFX 6800GT zu kaufen für 300€. Bin an leiser Kühlung interessiert. Die zitierten sind ja sehr leise. Wie siehts mit der Leistung von der http://www.geizhals.at/deutschland/a140976.html gegenüber der XFX 6800GT aus? Die ATI kostet ja nicht viel mehr und soll glaube ich schneller sein...Was sind Vor-und Nachteile der beiden Karten?

    Danke :)
     
  8. Bensei

    Bensei ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @mario999
    ich würde zu X800XL greifen. sie ist n tick schneller (Die HIS habe ich ja auch (noch) im zweitrechner). habe bei dem von HIS garantieren takt ca 5200 beim 3dmark05 (also ohne overclocking) - nur so als orientierungswert. die karte leiser und schneller als die 6800GT. aber der preis ist im net ganz soo toll. musst du wissen ob dir die lautstärke das wert ist. aber ich würde eine X800XL einer 6800GT für PCIe immer vorziehen.

    @Bensei
    die A8N-reihe kannst du ruhig dafür nehmen.
     
  10. Bensei

    Bensei ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    hmm das Asus A8N kann aber nur bis pc3200 und der ram ist pc4000.
    das geht doch garnicht oder doch? wird der ram dann gebremmst?
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das ist zwar PC4000-ram, der wird dann aber als DDR400 laufen, wenn du nicht übertaktest. jedoch ist dieser ram fähig mit allerschärfsten tmings zu laufen @200Mhz. deswegen ist er empfehlenswert und nicht wegen der DDR500-timings.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen