1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bitte um Hilfe bei ATI Radeon 8500!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Sofaflieger, 24. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sofaflieger

    Sofaflieger Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Hi,

    Habe eine neue Grafikkarte, die Radeon 8500 (64MB, built by ATI), und leider auch ein kleines Prob:
    Die Karte läuft bei mir nicht im AGP-Modus, nicht mal in AGP 1x. Und das, obwohl im BIOS des Mainboards AGP 4x als Standard eingestellt ist. In den ATI-Treibern steht im Karteireiter "SmartGart (tm)", dass AGP deaktiviert ist (der "AGP-Schieberegler" und die Funktion "Fast Schreiben" sind grau hinterlegt und damit sowieso nicht anklickbar) und es nicht aktivierbar sei (auch nach Neustart nicht). Auch im DirectX-Diagnoseprogramm (C:\Programme\directx\setup\dxdiag) steht beim Karteireiter "Anzeige", dass "AGP-Oberflächenbeschleunigung" nicht verfügbar ist (auch hier ist das "Aktivieren / Deaktivieren"-Feld grau hinterlegt sodass es gar nicht anklickbar ist).

    Ich benutze den neuesten Treiber (4.14.01.9076) und habe auch sonst schon so einiges versucht: Im Mainboard-BIOS (z. B. fail-safe defaults geladen) und in Windows (auch schon formatiert...!) aber nix hilft! Zuerst hatte ich DirextX 8.1 und es ging nicht. Jetzt habe ich mal zum Test DX 9 installiert, aber es geht immer noch nicht :`((.
    Kann mir jemand helfen??? Denn ohne AGP-Unterstützung ist die Spiele-Tauglichkeit der Karte absolut im Keller...

    Noch zur Info: Mein Board ist das Shuttle AK32A mit VIA Apollo KT266A-Chipsatz. Der Chipsatz-Treiber (VIA 4in1 4.45v) ist logischerweise installiert... Neuestes BIOS vom 27.09.2002 ist auch drauf. Der erste PCI-Slot ist unbelegt; die ATI hat für sich allein den IRQ 11.

    Ich bin mir sicher, dass die Karte nicht defekt ist, denn in Windows läuft sie als 2D-Karte ja ganz normal unter 1024x768 und 100Hz.

    Bitte helft mir!! Vielen Dank im Voraus!!
     
  2. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Hallo
    Nun gut dein Netztweil ist wirklich sehr schlapp. Ich kann dir aber nur sagen das ich mal genau das gleiche Problem nach einer fehlerhaften Treiberinstallatin hatte. Dann sauber Neuinstalliert nach dieser Anleitung und alles lief. Aber bei PC\'s haben die gleichen Probleme oft recht unterschiedliche Ursachen, ein neues Netzteil kann auf alle Fälle kein Fehler sein. Gutes gelingen.

    Gruß

    Bernd
     
  3. Sofaflieger

    Sofaflieger Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Yo, habe Win ME. Demnach scheint es diese Dienste nur unter Win XP zu geben. Win XP finde ich aber doof, daher will ich das nicht installieren.

    Mit den Treibern das lass ich auch, weil ich jetzt doch glaube dass alles an meinem recht betagten Netzteil liegt...

    Dennoch danke für die Hilfe!!
    Viele Grüße, Sofaflieger
    [Diese Nachricht wurde von Sofaflieger am 26.01.2003 | 15:07 geändert.]
     
  4. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Hallo
    ja, mir ist erst gerade an deiner Treibernummer aufgefallen das du wohl WindowsME benutzt, ich habe XP. Jetzt weiß ich leider nicht mehr wie der Weg unter ME dorthin ist. Bei XP:Systemsteuerung- Leistung und Wartung- Verwaltung - Dienste-AtiSmart.

    Ach so, falls du neu installierst dürfte das ganze genauso funktionieren, nur die Regitryeinträge heißen ev. anderst.

    Gruß

    Bernd
     
  5. Sofaflieger

    Sofaflieger Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Hi,

    danke erstmal für die Hilfe.

    Ja, das mit dem "Alles neu testen" und danach Neustart hatte ich ausprobiert, aber es hat nichts gebracht.

    Leider finde ich bei mir in der Systemsteuerung keine "Dienste"...?! >>>"Wenn ja oder das nichts ändert seht mal in der Systemsteuerung bei den Diensten nach ob der Dienst "AtiSmart" auf "automatisch" steht."<<< Wo kann ich das denn genau nachschauen? Ich finde es in meiner Systemsteuerung nicht... :(

    Grüße, Sofa
     
  6. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Hallo
    habt ihr schon mal unter smartgart die Option "alles neu testen" ausprobiert? Wenn ja oder das nichts ändert seht mal in der Systemsteuerung bei den Diensten nach ob der Dienst "AtiSmart" auf "automatisch" steht. Sollte das auch nicht helfen empfehle ich eine Neuinstallation der Treiber wobei folgendes unbedingt durchgeführt werden sollte(ist hoffentlich verständlich genug)
    -Controllpaneel deinstallieren(nicht neustarten)
    -Treiber deinstallieren (nicht neustarten)
    -dann Registry säubern:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\ATI Smart
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ATI Technologies
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ATI Technologies Inc.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\ati2mtag
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Video

    !!!Und die Ordner die ATI beim entpacken der alten Treiber im Widows-Explorer angelegt hat löschen !!! Das sind glaube ich in der Regel 2 (C:\Ati und C:\Programme\Ati Technologies)

    Jetzt neu starten.

    Neue Treiber Installieren-wieder neu starten-Noch nichts am Computer ändern(Auflösung etc.)!!

    Controlpaneel installieren-neu starten.

    Jetzt hoffen das es funktioniert. Sollte das nicht helfen bin ich auch ratlos

    Gruß

    Bernd
     
  7. wah823

    wah823 ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    leider habe ich keine Lösung für dein Problem, sondern die gleichen Schwierigkeiten mit der Radeon9000 Pro. Auch bei mir wird die AGP-Unterstützung deaktiviert. Die Tests in dxdiag waren für Directx 8 und 9 erfolgreich; für Directx 7 friert der PC ein. Da viele meiner Spiele nur Directx 7 unterstützen gibt es hier massiv Probleme.
    Ich hoffe jemand weiß eine Lösung hierzu.

    Danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen