1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bitte um hilfe, wegen datenverlust, bei diss!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sebinho1, 22. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sebinho1

    sebinho1 ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    7
    Liebe Leute

    ich brauche Hilfe, meine externe USB Festplatte von Fujitssu, wird zwar erkannt, aber man kann auf die Daten nicht zugreifen.
    Partitionsprogramme oder Datenrettungsprogramme haben micht weiter gebracht, es wird angezeigt:
    die Platte hätte 1000TB ? und ich hatte sie in zwei Partionen zerlegt...
    Habt ihr eine Idee, wie ich weiterkomme.

    herzlichen Gruss
    seba
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wie groß ist die Platte insgesamt?

    Welches Betriebssystem hast du genau? Mit welchem Service Pack?

    Wie lautet die Fehlermeldung?

    Hat die Platte an allen Rechnern dasselbe Problem?
     
  3. sebinho1

    sebinho1 ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    7
    Hi

    habe es mit Win2000 mit letzten Update und WinXP Home edition. Es kommt keine Fehlermeldung von Windows, sie wird als USB Platte erkannt, aber im windows explorer oder auch in der datenträgerverwaltung von windows nicht angezeigt.
    wenn man sich die platte mit partition manager anzeigt, kommt eine fehlermeldung beim zugriff und beim ingnorieren kommt anschliessend eine platte von 1000TB raus.

    ja allen rechner gleiches problem...

    gruss
    seba
     
  4. sebinho1

    sebinho1 ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    7
    die platte ist insgesamt 40GB und ich hatte sie eine nfts und eine fat partition zerlegt
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du die Möglichkeit die Platte aus dem USB-Gehäuse zu holen und in einen PC einzubauen?

    Welches Datenrettungsprogramm hast du bisher eingesetzt?
     
  6. sebinho1

    sebinho1 ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    7
    hi

    ja habe ich, aber ich kann das gehäuse öffnen, aber weiter die Platte auseinandernehmen traue ich mich nicht...
    ich habe EASEUS und GetDataBack sowie zwei weitere versucht
    die zeigen auch die falsche grösse an und finden nichts
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du sollst auch nicht die Festplatte zerlegen, nur aus dem USB-Gehäuse raus und in den Rechner rein packen. Ist das überhaupt eine 3,5'' IDE-Festplatte?

    PC Inspector File Recovery hast du auch schon probiert, oder?
     
  8. sebinho1

    sebinho1 ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    7
    Hi
    ja glaube ich passt in eine Hand,
    wenn man die aus Gehäuse raus nimmt, hängt noch der USB Stecker dran mit einer Plattine unten...

    nein diese Programm noch nicht, gibt es davon eine Demo
    ich habe jetzt vielmehr ich würde mehr kaputt machen..
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  10. sebinho1

    sebinho1 ROM

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    7
    hi

    nein, aber ich werde zuhause nochmal schauen
    hast du noch eine Idee
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen