Bitwerk Terminkalender 1.2

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von seppl2, 26. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seppl2

    seppl2 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2000
    Beiträge:
    87
    Warum immer wieder jemand versucht eine Software wie Lotus Organizer, die 42 Millionen mal weltweit genutzt wird wie ein Rad nochmal zu erfinden ist mir ein Rätsel.

    Schöne Grüße
    aus Alzey in Rheinhessen

    Bernhard Frisch
    http://www.Mediocom1.de
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Och nöö, solche Argumente führen doch zu Nichts und dass Billi anderen Leuten die Rassel geklaut hat ist nichts Neues - es ist nicht zu ändern und gut - da braucht man nicht die beleidigte Leberwurst spielen... Wenn Programmierer meinen, eine Aufgabe mit einem eigenen Programm besser zu lösen, sollen sie es tun. Wenn diese dann noch meinen, das Programm könnte für andere so interessant sein, dass die bereit sind dafür Geld auszugeben, war die Idee in meinen Augen zumindest nicht ganz falsch, sagt es doch nichts anderes als das das "fast perfekte Produkt" für diesen Anwender nicht perfekt genug war (bzw. einfach nicht passt).

    Gruss, Matthias
     
  3. seppl2

    seppl2 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2000
    Beiträge:
    87
    Es geht nicht um den Marktanteil, sondern darum, daß Lotus Organizer ein fast perfektes Produkt ist und selbst Billiboy mit Mickeysoft's Outlook den Organizer nur sehr schlecht imitiert hat. Lotus Anwender nehmen das Produkt nicht wegen des Marktanteils. Das ist eher bei M$ Outlook der Fall, weil die IT Spezialisten die Hosen voll haben und sich nicht trauen ein Produkt mal nicht von Microsoft zu nehmen. Schließlich ist der LO mit 18 Euro absolut das kostengünstigste für ein Netzwerk.

    Schöne Grüße
    aus Alzey in Rheinhessen

    Bernhard Frisch
    http://www.Mediocom1.de
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Der Marktanteil sollte niemals der Grund für oder gegen den Einsatz einer Softwarelösung sein - Beispiele warum gibt es mehr als genug...
     
  5. seppl2

    seppl2 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2000
    Beiträge:
    87
    ....(böses Eigenschaftswort wurde gelöscht) Geschwafel !

    Habe eben kein besseres Programm als Lotus Organizer finden können.
    Im Gegensatz zu Ihnen habe ich mich echt bemüht, Programme zu finden, die mehr können und war mir nicht zu schade einen Outlook Kurs zu absolvieren.

    Aber Outlook schaffte es nicht obwohl Uncle Bill von Lotus Organizer mehr als eine Rassel geklaut hat.

    Und auch dieser Versuch hier schafft es einfach nicht !

    Mich würde ja schon mal interessieren, was einer wie Sie denn überhaupt von Lotus Organizer weiß.

    (Was ich darüber weiß, habe ich ja auf meiner Webseite veröffentlicht und das kann ja jeder ebenso kostenlos lesen, wie meine Beiträge im deutschen
    http://www.managementsoftware.de/msi-community/viewforum.php?f=2
    und englischen Lotus Organizer Forum
    http://www-10.lotus.com/ldd/ssforum...nView&ExpandView&RestricttoCategory=Organizer ).
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Darf ich fragen, was Sie nach einem Jahr dazu bewogen hat ein solches Posting zu verfassen? Sie sollten als Unternehmensberater eine doch gepflegtere Ausdrucksweise haben. Es ist schade, dass Sie hier ein geflame um Programme/Hersteller lostreten wollen, anstatt anzuerkennen, dass es Leute gibt die sich nicht "bemühen etwas zu finden", sondern selbst ihre Ideen umsetzen. Sicher kann man Kritik üben und Verbessungsvorschläge machen, aber sich hinzustellen und zu sagen: "Deine Arbeit ist sinnlos - kauf lieber dasunddas" finde ich doch recht armselig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen