"black-screen" bei XP installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sot-songohan, 23. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    hallo zusammen

    ne richtige suchfunktion für das forum währe mal was. oder bin ich blind?
    egal

    ich habe folgendes problem:
    ich will windows xp installieren.
    CD rein, starten, von CD booten, dateien werden kopiert, F6 drücken für SCSI adapter, er kopiert dateien von diskette, dann kopiert er noch den rest der dateien von der CD, und schwups -> schwarzer bildschirm und der cursor blinkt oben links. dann tut sich nichts mehr.

    vorher war immer windows 2000 drauf. es ist jetzt das erste mal, dass ich versuche, xp zu installieren.

    meine konfiguration:

    ASUS A7V266
    256MB Kingston RAM
    ASUS V8200Ti
    Creative Audigy2
    Adaptec 19160 SCSI controller
    80GB IBM 120GXP (IDE)
    15GB Maxtor (IDE)
    9GB IBM (SCSI)
    Toshiba SDM1612 (IDE)
    HP 8x CDRW (SCSI)
    DLink Netzwerkkarte

    kann mit jemand weiter helfen?

    vielen dank

    greets
    songohan
    [Diese Nachricht wurde von sot-songohan am 23.06.2003 | 19:30 geändert.]
     
  2. ctd03

    ctd03 Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    hi, das problem wird zum großten teil von hardware verursacht, die den apic mode nicht unterstützt. dann bleibt xp eben an besagter stelle hängen und blinkt sich zu "tode" - da kann man warten bis man schwarz wird. die lösung - einfach ins bios gehen u dort unter der option advanced bios features (kann ja nach bios hersteller anders lauten) die einstellung apic - mode suchen u auf disabled stellen - nun müßte die installation ordentlich ablaufen!

    mfg tim
    [Diese Nachricht wurde von ctd03 am 04.07.2003 | 12:02 geändert.]
     
  3. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    ok danke für die info
     
  4. hanebambel2003

    hanebambel2003 Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    56
    Hi, genau, aber wird reden von festplatten und nicht, ich zitiere " billig zusammen geschusterte" platten. Im ide bereich ist erst nach schriftlicher bestätigung vom HERSTELLER ein low level format auszuführen. den ide platten können die grätsche machen (52%) bei so einer formatierung. Bei scsi bewegen wir uns im pro bereich und können garnicht auf solche funktionen verzichten, Raid mylex als beispiel. also viel spass mit ...
     
  5. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    hmmm....
    soviel ich weiss ist diese art der formatierung (lowlevel-format) nicht so gut für die festplatte. dass sollte man nicht zu oft machen. bei der installation muss man dann sowieso nochmals formatieren
     
  6. hanebambel2003

    hanebambel2003 Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    56
    Hi, kommt vor, mußte auch schon bei kunden mit den Disketten arbeiten. wenn du xp noch mal installieren wilst nutze den vorteil von scsi und formatiere die scsi platte mit adaptec (bios) format, ist sich dann jungfreulich. ist ausgeschlossen das dann fehler mitgenommen werden.
     
  7. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    also, vielen dank für die tipps.

    ich wartete 10 min beim schwarzen bildschirm.
    ich wollte xp auf die SCSI harddisk installieren. dann habe ich versucht, auf IDE zu installieren (SCSI rausgenommen) - selbes problem.
    dann habe ich die audigy rausgenommen, dann gab es nicht mehr einen schwarzen bildschirm, es stand in der statusleiste "starten von windows" oder ähnlich, dort blieb er dann wieder hängen.
    danach habe ich\'s nochmal versucht und es ging.
    dann hat er mir aber nicht alle dateien auf die festplatte kopiert, beim booten stand NTLDR nicht gefunden.
    dann habe ich nochmals formatiert, dann ging alles.

    hattet ihr auch so viele probleme mit XP?
    mit Win2000 geht alles ohne probleme.

    danke und gruss
    songohan
     
  8. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    laß mal am Anfang den SCSI-Treiber für die Karte weg, XP hat nen Standardtreiber drauf. Geht auch so, den Adaptectreiber kannst Du danach immer noch draufspielen, wenn Du ihn für verschiedene Programme brauchst.
    Und wie weiter oben schon geschrieben, lass die Audigy weg und bau sie erst später ein.
    Grüße
    Gerd
     
  9. CoolerHacker

    CoolerHacker Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    55
    Ähm ja....wie lange hast du denn zwischenzeitlich gewartet mit diesem "Blinkenden Cursor" ????

    Das ist eigentlich bei jeder XP Installation so normal, muss man halt ne Weile warten...XP meldet sich schon.....
     
  10. wilax

    wilax ROM

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Von welchem Laufwerk bootest du?
    SCSI oder IDE?
    wenn SCSI dann versuch mal einen anderen Treiber für die SCSI-Karte.
    Selbes Problem tritt auch bei Verwendung des XP-Treibers für Promise-Raid Controller auf.
    mit2k Treiber kein Problem.
     
  11. cumga1

    cumga1 Guest

    ich glaube auch, du hast ein hardwareproblem. ich würde alle nicht unbedingt benötigten hardwareteile ausbauen, eventuell mal einen neuen ram
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ein blinkender Cursor rechts oben im Eck bedeutet Hardwareproblem oder -konflikt. Nimm mal die Audigy raus. Wenns dann immer noch nicht klappt, nimm ne andere Grafikkarte
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen