Blamage für Paypal: Gutschein-Aktion abgeblasen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von CRizi, 26. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CRizi

    CRizi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2000
    Beiträge:
    168
    Du meine Güte, man kann sich auch über alles aufregen, schließlich handelt es sich hierbei um eine Gratis-Aktion, die, wie der Name schon sagt, den geneigten Nutzer nichts kostet. Aber trotzdem schön motzen. Typisch Deutschland :aua:
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    > Um das Bezahlen per Paypal bekannter zu machen und neue Kunden zu gewinnen

    Das interessiert Paypal doch nicht. Als ich seinerzeit auf der Suche nach einem Bezahlsystem für mehrere Onlineshops war, war man bei Paypal hinreichend arogant - es war nicht mal möglich, mit dem Außendienst einen Termin zu bekommen.
     
  3. BeaGrue

    BeaGrue Byte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    24
    Wenn ich einen Gutschein erhalte, auch wenn er mich nichts kostet (ist ja der Sinn des Gutscheins) will ich ihn auch nutzen können. Sonst könnte ja jede Firma mal ebend ein paar Gutscheine ausgeben. Wenn man nach dem Kauf seinen Gutschein einlösen will gibt es dummerweise techniche Probleme und die Aktion wir auf den Sanktnimmerleinstag veschoben, zahlen muß man trotzdem. So geschehen bei ebay.
     
  4. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    das geht noch besser, eine brandneue prepaid handykarte mit 20 euro guthaben für 4 euro und auch motzen, weil die bearbeitung solange dauert.
    -armes deutschland-

    :mad: aber wenn discounter pfandflaschen die man dort gekauft hat nicht zurück nehmen (norma), oder ware die sie groß bewerben gar nicht haben (norma), oder garantiezusagen (aldi nord) nicht einhalten oder gegen betrüger zuwenig machen (ihh bähh) dann ist das völlig in ordnung, jedenfalls im usenet.

    ciao
    wolfgang
     
  5. Bluescreen1982

    Bluescreen1982 ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Ich kann jedem nur raten lest die Nutzungsbedingungen von Paypal !!! Wer sie gelesen hat weiß was ich meine!

    Ich habe es leider zu spät getan! Mein Notebook ist wech und ich darf mich mit der von Paypal beauftragten Anwaltsfabrik rumschlagen!

    Möchte jetzt nicht mehr dazu schreiben, da ich noch keine Rechtschutzversicherung habe und beauftrage Anwaltsfabriken sicher irgendwelche $xx finden und mich erneut verklagen.

    DAS RECHT IST IMMER BEI DEN GROSSEN - und glaubt mir, auch wenn ihr Recht habt, ihr seit alle ganz ganz klein !!!
     
  6. mike_x

    mike_x Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    216
    Da hat doch PayPal seine Werbung - ist überall im Gespräch wegen der vermasselten Gutscheinaktion.
    Der Name wird wieder überall genannt...
     
  7. littlesatan

    littlesatan ROM

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1
    Angeblich habe ich 20 euro Gutschein wenn ich ein Artikel über 80 euro kaufe und mit paypal bezahle.
    Habe ich ein ein Artikel aus Deutschland gekauft (97 euro) und wollte mein Paypal Guthaben in höhe 20 euro benutzen. Klappt nicht, dann aus U.S.A. ein Artikel gekauft 150 Dollar
    gutscheincode angegeben wieder gleiche Fehlermeldung "ihre Gutschein code ungültig" Wenn ich jetzt meine Meinung schreibe werde ich wegen Beleidigung verklagt, ich halte lieber die klappe. FINGER WEG VON WEGEN GUTSCHEIN. Es sind alles verkauf Strategie von Dofbay
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen