Blauer Bildschirm nach SP2 inst.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von andreas43, 28. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andreas43

    andreas43 Byte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    75
    Habe gerade auf dem Rechner meiner Kinder das SP2 aufgespielt ( Athlon 2400+, auf Asrock K7S8X Motherboard, mit Grafik ATI 9200SE, AVM ISDN Controller intern sowie 256MB DDR )Das BIOS ist von August 03. Der PC wurde über WIN Update auf dem neusten Stand gehalten und lief seiddem Kauf im März einwandfrei mit dem von mir inst. WIN XP Prof.
    Das SP2 ließ sich problemlos inst. , bis auf die atapi.sys die sich nicht sichern ließ. Doch nach dem Neustart kam der blaue Bildschim mit der Fehlermeldung: IRQL_Not_LESS_OR_EQUAL
    Ich komme weder in den abgesicherten Modus, noch in die "letzte funktionierende ...."
    Jeder Neustart für zum gleichen Ergebnis.
    Wir haben keinerlei neu Hardware inst., als Software vor einigen Tagen DTM Race Driver1, was aber einwandfrei lief. Booten von der CD bekomme trotz entsprechender BIOS Einstellung auch nicht hin.
    Was tun?

    :bet:
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  3. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ andreas43,

    Möglicherweise wieder ein Fall für "tausend Gründe möglich"! Den vielgerühmten "Bluescreen" kann man aber am häufigsten mit fehlerhaften Treibern verbinden.

    Vielleicht kommst Du mit Hilfe den folgenden Links weiter:

    http://www.windows-tweaks.info/html/pfnlistcorrupt.html
     
  4. Lonestar

    Lonestar Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    67
    Hi,

    dieser BlueScreen ist normalerweise ein Zeichen für ein Treiber-Problem. Vielleicht hilft diese Seite weiter: http://aumha.org/win5/index.htm

    Vielleicht ist das ja auch ein Bios-Problem, da auch der Boot von CD nicht hilft. Man könnte mit einem anderem Computer ein neues Bios runterladen und neu flashen.

    Viel Glück,
    Lonestar
     
  5. andreas43

    andreas43 Byte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    75
    nach einem BIOS Flash kann ich nun auf die WIN CD zugreifen und habe die Rep.-Funktion genutzt. Leider zeigt der gute Rechner beim Neustart nun jedesmal: Kein zugriff auf winsrv- eine Neuinst. könne helfen.
    Bei der Neuinst. ohne Format c. kommt allerdings nach einiger Zeit auch der Bluesreen mit versch. Fehlermeldungen.
    Da der PC bis zum SP2 monatelang einwandfrei lief, kann doch nun nicht plötzlich der Speicher def. sein, oder? Das gleiche gilt ja wohl für die Treiber, abgesehen davon kann ich ja keine Treiber ändern wenn WIN XP nicht mehr startet.
    Gibt es eine Möglichkeit den Stand vor dem SP2 wiederherzustellen?
    Die letzte funktionierende .... tut's jedenfalls nicht.

    Andreas

    :bet:
     
  6. Lonestar

    Lonestar Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    67
    Tja, ohne Windows hochfahren zu können helfen die Systemwiederherstellungspunkte wohl nichts. Ich würde mir überlegen, ob der Aufwand für eine Neuinstallation (evtl mit SP2 auf der CD integriert via Slipstream) nicht kleiner ist als das wieder zum Laufen zu kriegen. Der IRQL_LESS_OR_EQUAL-Screen sagt eigentlich, dass der Treiber auf einen Bereich zugegriffen hat, auf den er nicht zugreifen darf. Wenn der Computer NX unterstützt (es kann gut sein, dass er das nicht tut, er ist ja kein 64-Bit-Prozessor von Athlon, weiß nicht, ob das auch in anderen neuen Prozessoren eingebaut ist), dann kann es auch daran liegen. Da empfiehlt MS das vollständige Abschalten, wenn Treiber damit Probleme haben. Wie man das machen soll, ohne laufendes Windows weiß ich auch nicht. Aber wie gesagt, glaube eigentlich nicht, dass es daran liegt.

    Lonestar
     
  7. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
  8. andreas43

    andreas43 Byte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    75
    Habe nun ein WIN XP komplett mit SP2 erstellt und erfolgreich inst.
    Aber Achtung es läuft zumindest bei mir nicht mit NortonAV 2003, mußte zurück zu letzten funktio.... Dann den Maus/Keyboardtreiber für Cordless Maus/Keyboard von CTX inst. und schon wieder aus. Lief vor SP2 alles problemlos!
    Also Vorsicht, oder?
    Sonst vielen Dank für eure Hilfe.

    :confused:
     
  9. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen