1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

blogger.com und Domainumzug

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Levay, 10. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Levay

    Levay Byte

    Hey Experten!

    Gibt es hier Anwender von blogger.com?

    Ich habe folgendes Problem: Mein Blog lag bisher auf blog.chrissi-online.net; nun habe ich mir die URL chrisblog.de dafür geholt, wohin das Blog auch umgezogen ist. Die Verzeichnisstruktur ist für beide Domains identisch, denn beide Domains verweisen auf denselben Webspace.

    Da hatte ich naiverweise nun die Hoffnung, dass meine ganzen Bilder, die in einem Unterverzeichnis des Blog-Verzeichnisses liegen, auch unter der neuen Domain angezeigt werden. Meine Hoffnung war also eine relative Pfadangabe wie z.B.: /pix/bild1.jpg; dann nämlich wäre der Umzug sehr einfach.

    Nun scheint es aber so zu sein, dass die Pfadangaben absolut gespeichertwerden, also z.B. blog.chrissi-online.net/pix/bild1.jpg, so dass ich, wenn ich alle alten Einträge erhalten möchte, alle Bilder neu einfügen muss, die ich bisher eingefügt habe, es sei denn, ich behalte die alte Domain, was ich auf keinen Fall will.

    Weiß jemand vielleicht noch eine elegantere Möglichkeit, bevor ich mir diese Arbeit mache...?

    Es wäre dankbar:
    Levay
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen