Blu-ray könnte ein teurer Spaß werden

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von theseboots, 30. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Ja, so sehe ich das auch.:zzz:
     
  2. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    bin auch dabei :kaffee: ...
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Und was ist mit Teee?

    ;-)

    Das war doch bisher immer so. Was haben wir uns denn vom Butterbrot gespart, um den ersten CD-Leser an die Soundkarte (!) hängen zu können? Dann der erste Brenner, der erste DVD-Leser? Immer war das Zeugs teuer wie ein Rennpferd.

    Daß der DVD-Nachfolger auch erstmal wieder ein teures Ding wird, ist völlig unabhängig vom System in jedem Fall zu erwarten. Und dann erst das passende Schreibgerät? Au Backe!

    MfG Raberti
     
  4. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    es sieht nur so aus, wie Kaffee, ist aber Tee - bin Teetrinker und Nichtraucher (schon verrückt...)
     
  5. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Ja, damals kaufte ich mir einen 4xDVD+R-Brenner für 300€. Und das nur so billig, weil er entsiegelt und zerkratzt war.

    Also dann -:schlafen:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen