Blue Screen nach dem Hochfahren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Doc-Brown-No.1, 12. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Doc-Brown-No.1

    Doc-Brown-No.1 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    104
    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit Blue Screen nach dem Hochfahren.Ich nutze einen Netgear DSL Router der an einem Switch hängt um DSL im Netzwerk zu verteilen.DHCP ist Deaktiviert.Jeder Rechner hat eine eigene IP und ein eigenes Gateway.Wenn ich allerdings den Xp-Rechner hochfahre ohne vorher den Router und das Switch einzuschalten Fährt windows nur hoch bis zum aufbau des Desktops und bleibt dann hängen.Es bauen sich auch keine Symbole oder etwas anderes vom Desktop auf.Es bleibt einfach das Blaue Hintergrundbild und es bleibt nur noch ein Reset.

    Woran kann das liegen?Es muss doch auch möglich sein den Rechner zu starten ohne das man den Router einschaltet,oder?

    Grüße Doc-Brown
     
  2. KartoffelKopp

    KartoffelKopp Byte

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    27
    haste ne Domainen anmeldung über den Router oder ist es einen einfache Arbeitsgruppe? ist die IP doppelt vergeben? oder muss sich das System Daten von anderen Rechnern bei hochfahren holen wie Profil oder ähnliches?
     
  3. Doc-Brown-No.1

    Doc-Brown-No.1 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    104
    Hi!

    Ähm Mit der Domain das weiss ich garnicht.Auf jedenfall sind die Rechner ganz normal per Arbeitsgruppe verbunden.Eigentlich müssen sich die Rener keine Daten von den anderen holen.

    grüße
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen