Blue-Screen nach Einbau neuer GraKarte

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Paulnobody, 16. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paulnobody

    Paulnobody Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    9
    Hi, nachdem ich die alte PCI-GraKarte wegen der besseren Performance durch eine AGP-GraKa nänlich ATI Radeon 7500 ersetzt habe, startet Win95 immer mit folgendem Blue-Screen:
    "Ungültiger Dynamic-Link-VXD-Aufruf von ATI2VXAG + 00028D56 für Gerät "VDD............." Dienst 17.
    Die Windows-Konfiguration ist ungültig. Starten Sie Windows erneut, um den Fehler zu beheben. Um Windows fortzusetzen, drücken Sie J oder Eingabe - sonst N. Beim Fortsetzen kann sich das System destabilisieren."
    Soweit der Text der Meldung. Ein Neustart bringt keine Abhilfe. Änderungen in der Registry im Hinblick auf ATI2VXAG usw. haben auch nicht geholfen. Ich bin ziemlich ratlos. Was kann sich hinter "Dienst 17" verbergen? Ich bin nicht dahinter gekommen. Bitte helft mir.
    Gruß
    PN
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Die GraKa arbeitet also fehlerlos, z.B. bei 3D-Spielen?

    Fahr mal im abgesicherten Modus hoch, dann weisst du, ob es die GraKa-Treiber sind, die Ärger machen.

    Und guck mal im Geräte-Manager, ob da irgendwelche Ressourcen-Konflikte bestehen.

    mfg

    Michael
     
  3. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Sofern VIA vorhanden: die 4in1_Treiber installieren. Damit wird auch der erforderliche AGP-Driver installiert.
     
  4. Paulnobody

    Paulnobody Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    9
    Hi Michael, die alten Treiber sind korrekt entfernt und die neuen Treiber von der Installations-CD speziell auch für Win95 installiiert. Wenn ich den Blue-Screen mit Enter beantworte, öfnnet sich Win95 wie gewohnt, und ich kann Pragramme ausführen. Das Problem hängt mE. mit diesem "Dienst 17" zusammen, den er beim Hochfahren anzusprechen versucht aber nicht findet. Was kann sich hinter "Dienst 17" verbergen?
    Dank für Deine Antwort.
    Gruß
    PN
     
  5. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hast du denn die Treiber für die neue GraKa auch bereits installiert oder erst die Karte eingesetzt? Wenn ersteres, vielleicht mal Chipsatztreiber neu installieren, danach GraKA Treiber ebenso.

    Ansonsten (hab nicht so viel Ahnung von ATI): laufen die Dinger unter Win95? Guckst Du vielleicht mal auf der Homepage von ATI nach korrekten Treibern.

    U.U. ist die GraKa kaputt. Oder deine Win95-Installation zerschossen und du solltest mal neu aufstezten - das aber nur als allerletztes Mittel.


    mfg

    Michael
     
  6. Gast

    Gast Guest

    W95 kann nicht von Hause aus mit AGP - du mußt die Karte erst mit einem Standard-PCI-Treiber initialisieren, dann USB-Update und GART-Treiber installieren. Jetzt bist du für AGP bereit.
    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen