Blue Screen unter W2K

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Acela, 23. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Acela

    Acela ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Habe folgendes Problem. wenn ich diverse Anwendungen ausführe (mnachmal beim Brennen wenn andere Programme nebenher laufen, oft bei Counter Strike) bekomme ich unter W2K einen Bluescreen, der nur durch Reset weggeht. Oben steht eine ganze Reihe weißer Zahlen, darunter:

    "KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED"

    Woran liegt das, was könnte man tun?

    THX, Micha
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Das kommt davon, wenn man schlecht programmierte Software benutzt. :rolleyes:
    Bei dir greift ein Programm auf einen geschützten Speicherbereich zu.
    Beim Brennen sollte man auch keine unnötigen anderen Programme im Hintergrund laufen lassen.
    Folgende Programme können beim Brennen einen Absturz verursachen:
    -Bildschirmschoner
    -Scanner (Viren-, Maleware-, Desktop-Firewall)
    - Programme, die per Autostart geladen werden, wie Medienplayer, Desktoperweiterungen, diverse Plugins, Faxprogramme, Mailprogr....)
    Ruf mal den Taskmanager auf (Strg+Alt+Entf) und guck dir die laufenden Anwendungen an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen