BlueFritz! USB v2.0 ab sofort erhältlich

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Schugy, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Nicht gerade toll.

    AVM schreibt, dass das Teil mit Linux funkt und ich gehe in einen Laden und kauf einen Bluefritz! V2.0 sowie ein Headset.
    Laut dieser Seite unterstützt Bluefritz die wichtigsten Protokolle.
    Headset-Unterstützung scheint selbst in Zeiten der VoIP-Revolution, die man auch an der AVM-Produktpalette ablesen kann, nicht dazu zu gehören.

    Man kann damit also unter Linux zwar schnurlos surfen, aber nicht Freisprechen.

    Schnurlos surfen muss ich nicht, da ich gut verkabelt bin, aber bei VoIP-Anwendungen sind Kabel lästig.

    Jetzt verstaubt das blöde Ding ungenutzt in der Ecke.

    Tolle Wurst, danke AVM! Meine Begeisterung ist grenzenlos.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    da steht doch deutlich dass AVM weder die Treiber selbst entwickelt hat noch Zitat:
    " Bitte beachten Sie, dass AVM keinerlei Supportleistungen für Bluetooth unter Linux anbieten kann, der Treiber wurde komplett von der Linux Community entwickelt.

    Also ist die "Community" dein Ansprechpartner.

    Wolfgang77
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Da steht auch:

    Mit der Unterstützung scheint es nicht so weit her zu sein.


    In der Regel bedeutet "kein Support", dass ein im Prinzip funktionierender Treibercode vorhanden ist, der aber evtl. nicht auf allen Distributionen lauffähig ist, Bugs enthalten kann und bei der laufenden Kernelentwicklung auch angepasst werden muss.

    Das kann z.B. wie bei meiner DVB-Karte bedeuten, dass sich die Kernel-API ändert, aber das Treibermodul nicht rechtzeitig aktualisiert wird und dies z.B. in Kernel 2.6.10 und dann erst wieder in 2.6.12 funktioniert.

    Bei AVM funktioniert jedoch bzgl. Headsets rein garnichts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen