Bluescreen mit Ad-Aware 1.06

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von langhaariger, 29. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. langhaariger

    langhaariger ROM

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,habe heute mal die neue Version von Ad-aware ausprobiert,1.06.Lief alles prima bis meine MC-Afee Firewall fragte ob ich die Anwendung zulassen möchte.Ich habe auf ja geglickt und zack Bluescreen und Neustart des Rechners.Nachdem Neustart wieder das gleiche.Habe die alte Version wieder installiert und alles prima.Sonst jemand auch so ein Problem gehabt?

    Grüsse
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo langhaariger

    Bei mir läuft Ad-Aware 1.06 einwandfrei. Versuch's doch mal so, daß du Ad-Aware 1.06 manuell zu den erlaubten Anwendungen bei der McAfee-Firewall hinzufügst.

    Gruß
    Nevok
     
  3. Quoth

    Quoth Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    ich hab das gleiche Problem. Ich nutze Zone Alarm und hab Adaware dort manuell den Zugriff erlaubt. Ich nutze einen Centrino-Notebook und hab eine WPA -Verbindung zum Router.

    Auf dem Bluescreen steht u.a. was von DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL und Fehler in w22n51.sys.
    Das betrifftalso den WLan-Treiber. Der hat bei mir aber bis jetzt keine Probleme gemacht, und der Fehler tritt nur bei der 1.06er Version auf. Bei der 1.05 hab ich ohne Probleme ein update der definitions durchführen können...

    Liegt das Problem nur bei mir oder bei Adaware?
     
  4. Quoth

    Quoth Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Ich bin's wieder.
    Bin grad an der Uni. Das Netz hier ist nur WEP-verschlüsselt. Hier klappt das Update ohne Probleme...

    Bin ratlos.
     
  5. raptor66

    raptor66 ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Habe genau selbiges Problem. Werde versuchen meinen WLan-Treiber auf V9.0.0.60 updaten. Bei Erfolg melde ich mich wieder.

    (habe ein ASUS W1Na Notebook)

    Andreas
     
  6. Quoth

    Quoth Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Wenn es nicht hilft, dann setz mal deine Verschlüsselung herab (auf WEP). Nur zum Testen. Vielleicht hilft's ja...
     
  7. raptor66

    raptor66 ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    :) Heureka!

    Nach dem der Bluescreen den Problemhinweis auf den WLan-Treiber w22n51.sys gibt, habe ich nun das Treiberupdate auf V9.0.0.60 durchgeführt.
    Zu meiner Freude funktioniert das Reffileupdate von Adaware SE 1.06 jetzt wieder.

    Grüsse Andreas
     
  8. Quoth

    Quoth Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Ich hab nen FS-Notebook, und der Treiber auf der Herstellerseite ist seit ich das Teil habe der gleiche. Kann also leider nicht updaten...
     
  9. raptor66

    raptor66 ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3
  10. langhaariger

    langhaariger ROM

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Nevok,

    habe deinen Tip ausprobiert,hat aber auch nicht funktioniert,liegt wohl echt an ad-aware so wie ich das hier sehe.Auf die 9er W-Lan Version würde ich an eurer stelle nicht updaten,haben sehr viele Leute probleme damit,spreche aus eigener erfahrung.Benutze lieber weiterhin die 1.05 Version von Ad-Aware bis was neues kommt.

    Grüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen