bluescreen mit:"der schwere ausnahmefehl

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von romeo699, 7. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. romeo699

    romeo699 ROM

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    er 0E ist an adresse 0028:C00805E6 in der vxd-datei vnetgrdd(01)+00002D26 aufgetreten.die aktuelle anwendung wird beendet."

    leider wurde meist mein ganzes system beendet-also hab ich die vnetgrdd.vxd grad in windows/system/vnet...vxd gelöscht.ist die wichtig?was kann die?

    und wenns nix ausmacht,lass ich sie weg...
    aber vor dem windows-start fragt er immer nach der datei.
    vermisst sie wohl sehr...
    kann man die meldung auch unterbinden?

    habe übrigens windows98 se

    danke im voraus
    gruss
    romeo
     
  2. romeo699

    romeo699 ROM

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    hi!

    klar-das ist ja der witz dabei-windoof läuft jetzt ohne absturz...ausser ab und an wird ein fenster wegen fehlermeldung geschlossen...etwa alle 5 h .aber vorher ist er ja jede 1/2 h abgestürzt!

    jetzt muss ich noch die meldung vor dem start von windows wegkriegen,dass die datei ihm fehlt...

    vielleicht krieg ich ja noch probleme.

    auf jeden fall war die datei anscheinend fehlerhaft.kann man die evtl. im internet runterladen?google...?

    gruss
     
  3. PlasmaX

    PlasmaX Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    Die Meldung kann man unterbinden, wenn man den PC für immer abgeschaltet läßt. Aber ehrlich, Du kannst doch keine VXD-Datei löschen (virtueller Gerätetreiber), nur weil diese in der Fehlermeldung steht. Der Fehler liegt dann woanders, aber Probleme hast Du Dir erst jetzt geschaffen.
    Oder fährt WIN trotzdem hoch ?????????
    PlasmaX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen