BlueScreen nach SP2-Installation und Win-Update!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von raavn, 29. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. raavn

    raavn ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo an alle!

    Habe ein Sony-Notebook, 2,2GHz Pentium, 30GB Festplatte.
    Ausgeliefert wurde das Gerät mit so einer Recovery-CD die bei einer Neuinstallation alles platt macht, und danach wieder das orginal WinXP Home drauf macht.
    Hab ich jetzt auch mal wieder gemacht. Anschließen die ganzen Win-updates gemacht und zum Schluß noch SP2 drauf.
    Soweit noch kein Problem, lief auch alles einwandfrei. Also dann noch mal bei Microsofts Windows-Update vorbeigeschaut, und die wichtigen Updates installiert.
    Dann Neustart... und das dann immer wieder! :aua:

    Was mir Win da am BlueScreen mitteilen will kann ich ja nicht lesen, weils gleich weg ist.
    Das gleiche passiert auch wenn ich im abgesicherten Modus starte.
    In den erweiterten Startoptionen kann ich aber dieses Neustarten auch nicht deaktivieren.:bahnhof:

    1. Kann ich die Updates irgenwie deinstallieren? (Festplatte raus, und als externe an anderen Rechner, oder so?)

    2. Kann ich XP neu installieren, ohne die Platte komplett platt zu machen? Und das ohne orginal WinXP-CD?

    Zu dem SP2 ist noch zu sagen: Habe ich von nem Kumpel auf CD bekommen, und beim installieren ist glaube ich sowas wie "Prerelease" dabei gestanden. Also wahrscheinlich so ne Art Beta-Version.


    Danke schon mal!

    raavn:)
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Der Kumpel solllte die CD am besten schreddern, damit damit nicht noch weiteres Unheil damit geschieht.

    Ohne Original-CD (meine damit XP-Vollversion) kann man da nur wenig machen, da man so eine braucht, um die Reperaturkonsole aufrufen zu können oder eine Reparaturinstallation machen zu können. Eine Reparaturinstallation sollte dann gleich mit einer XP-CD mit integriertem SP2 erfolgen, damit man danach das Windows-Update mit aktivierter XP(SP2)-Firewall besuchen kann.
    Im SP2 sind auch der WMP9, DirectX9c und der IE6SP2 enthalten, so dass man recht aktuell ist.

    Dem Kumpel würde ich schon jetzt ein Silvester-Feuerwerk gratis spendieren. :ironie:
     
  3. raavn

    raavn ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Also nochmal alles mit der Recovery-CD alles platt gemacht, Orginal-CD von Microsoft mit SP2 besorgt, und dann könnte das gehen.
    Wahrscheinlich einfacher als über Umwege zu versuchen das Service-Pack zu deinstallieren, oder?

    mmf!
     
  4. raavn

    raavn ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Und meinen Kumpel mach gleich mit platt!! ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen