1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bluescreen wegen vsdatant.sys

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von norther, 7. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. norther

    norther Byte

    Ich bekomme wegen der Datei vsdatant.sys, die sich mit Zonealarm 2.6 installiert, häufig einen Fehler. Früher ist der PC einfach neugestartet, doch jetzt hab ich ein Registryeintrag getätigt um mir den Fehler vorher anzuzeigen und erst dann runterzufahren. Gibts vielleicht ein patch für diese Datei oder mache ich irgendetwas falsch. Ich habe so ungefähr 20-30 Programme in Zonealarm drin. AMD 700MHz, 128MB RAM, 20GB HD.

    Dankbar für jede Antwort
     
  2. Wolle137

    Wolle137 ROM

    Betreff: BlueScreen im Internet durch ZoneAlarm-Datei vsdatant.sys unter Win2000

    Hallo,

    ich habe seit Kurzem die Version 3.1.395 von ZoneAlarm installiert. Seit dieser Zeit habe ich auch BlueScreens durch "vsdatant.sys" mit folgendem weiteren Text: "Kmode_exeption_not_handled". Die Datei "vsdatant.sys" ist im Verzeichnis C:\WINNT\system32\ vorhanden, vom 6. September 2002, Version 3.1.395.0, Beschreibung: "TrueVector Device Driver", Copyright: © 1999-2002, Zone Labs Inc..
    Im zugehörigen Systemprotokoll steht dann:
    "Der Computer ist nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000001e (0xc0000005, 0xba9085b1, 0x00000000, 0x00e60000). Microsoft Windows 2000 [v15.2195]. Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINNT\Minidump\Mini010103-02.dmp."

    Gab es in der Zwischenzeit (seit 07.07.2001) denn eine Lösung ?

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen