Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Bast0r, 7. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bast0r

    Bast0r ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Hi Leute, also ich will euch dann mal mein Problem schildern. Seit einiger Zeit hängt sich mein Rechner auf, bzw friert ein wenn ich Online zocke oder Downloadprogramme laufen hab. Sprich es kommt mir so vor als wenn der Fehler nur in Verbindung mit dem Internet auftritt. Alles friert dann ein für ca. 10 sec dann kann ich mcih wieder 5 sec bewegen bis es wieder einfriert und so weiter. bis der Rechner dann meist neustartet oder auch nur die Internetverbindung des Spiels kappt wobei ich dann auf dem Desktop immernoch das Problem hab. Lässt sich nur durch Neustart beheben. Ich hab auch schon bei Google gesucht doch irgendwie scheint mir der Fehler immer unterschiedlich zugenschnitten zu sein und ich hab nunmal keine Ahnung davon^^ Und hier schienen mir doch einige kompetente Leute zu sein =). Ich hab auch keine neue Hardware installiert o.Ä.. Der Fehler trat irgendwie von heute auf morgen auf. so nun genug geredet ich poste mal den Fehler und mein System, hoffe ihr könnte mir helfen, damit ich wieder ungestört die zeit an meinem Rechner geniessen kann^^

    Mein System:
    Windows XP Service Pack 2
    512 DDR Ram
    Athlon XP 2,1
    GeForce FX 5950 Ultra

    Der Bluescreenfehler:
    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Technische Information:
    STOP: 0x000000D1 (0x00000400, 0x00000002, 0x00000000,
    0xF827AA96)

    NDIS.sys - Adress F827AA96 base at F825E000, DateStamp 41107ec3

    Also ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wird oft verursacht durch den Netzwerkkarten-Treiber, welche Netzwerkkarte (LAN) ist bei dir eingebaut ??
     
  3. Bast0r

    Bast0r ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Frei aus dem Geräte Manager übernommen: National Semiconductor DP83815-basierter PCI-Fast Ethernet-Adapter. Hoffe das hilft weiter.
     
  4. Bast0r

    Bast0r ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Hmm... kann mir jetzt niemand mehr weiterhelfen? Wolfgang77? Das fing so vielversprechend an. Soll ich jetzt einfach mal die Treiber neu draufmachen o.Ä.?
     
  5. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ja du musst etwas an den Treibern ändern sonst bekommst du das Problem nicht in den Griff. Dass der DP83815-basierend ist ja schön, ist das eine Karte oder sitzt die Sache auf dem Mainboard (Onboard-Lan) ?

    Wir können dir keinen Treiber suchen wenn die genauen Angaben fehlen, Lan-Karte, Mainboard .. Hersteller u. Typbezeichnung.
     
  7. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Vielleicht meldet er sich nochmal bezüglich der Karte oder des Mainboards. Ansonsten versucht man es halt einmal mit Hersteller "Standard" und dem NE2000 kompatiblen Treiber, der sollte fast mit jeder Karte laufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen