1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bluethooth mit USB-Dongle und SD-Adapter oder WLAN mit SD-Card und Accesspoint?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von peter5000, 30. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peter5000

    peter5000 Guest

    Ich entschuldige mich jetzt schon am besten vorab für die schlechte Beschreibung bzw. Vorrecherche dieses Threads...:rolleyes:

    Also ich brauch eigentlich nur eine allgemeine Antwort und keine direkten Kauftipps oder ähnliches:

    Ich möchte mit meinem PDA gerne drahtlos ins WWW gehen. Jetzt ist meine Frage, ob die Anschaffung eines SD-Adapters für den Pocket PC mit Bluthooth und ein USB-Dongle für meinen Rechner oder die Anschaffung eines WLAN-SD-Adapters für den PDA und ein Accesspoint (Kabel-Router ist vorhanden) günstiger wäre.


    Name des PDA: Acer N35

    Einen Nachteil hätte ja die Benutzung von Bluethooth: Die Reichweite und, dass der PC immer laufen muss.

    Mein Budget: höchstens ca. 100€

    Gibt es da noch andere Möglichkeiten und wie viel würden die beiden Vorschläge in etwa kosten? Was ist technisch günstiger?

    Sry, aber ich hab wiklich überhaupt keine Vorstellung, was sowas kostet!

    Danke für eure Hilfe im Voraus! :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen