BMG: Billig-CDs sollen Verkauf ankurbeln

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Jim-Ace, 5. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jim-Ace

    Jim-Ace ROM

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    4
    Es hat so lange gedauert bis wenigstens teile der Musikindustrie begriffen haben worauf es ankommt.
    Wenn das Schule macht, fehlt nur noch der Verzicht auf den Kopierschutz auf Musik-CD`s un die Welt ist wieder in Ordnung.
     
  2. rzwo

    rzwo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    336
    Ich weiss ja nicht ob 9,99 EUR billig ist.

    Kann mich an CD's für 12,99 DM erinnern, die sehe ich eher als preiswert an.
    Bleibt abzuwarten, was auf den CD's drauf ist.
    Vielleicht ist auch die CD selbst billig und ist nach ein paar Jahren nicht mehr zu gebrauchen.

    Kann man nur hoffen, das da dann auch Musik drauf ist, und nicht die Fehlversuche von irgendwelchen Möchtegern-Stars, deren CD's ich auch nicht nehmen würde, wenn ich dafür 9,99 EUR ausgezahlt bekomme und die CD hören muss und nicht gleich vor'm Laden entsorgen darf. :D [würg,brech ... sorry]



     
  3. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Abwarten und schauen, was auf den BilligCd's daher kommt. Heino für 9,99? wäre wahrlich kein Schnäppchen!
    Für Euphorie ist es noch zu früh. Wenn jede CD mit Titeln deiner Wahl zu diesem Preis erhältlich wären. Das wäre ein Grund von Fortschritt im Sinne des Verbrauchers zu sprechen.

    MfG

    Ein User
     
  4. KlausZ

    KlausZ Byte

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    8
    Bleibt ja mal abzuwarten was da wirklich kommt.

    Vielleicht ist es ja auch nur der Versuch Ladenhüter für 9,99 doch noch an den Mann zu bekommen.

    Wenn die jetzt wieder nach dem CD-DA Standard produzieren, kann man ja sogar wieder was kaufen. Das bedeutet im Klartext kein Kopierschutz.

    Damit die vielen MP3 Player auch wieder was zu futtern bekommen. Was nutzt der schönste iPod wenn er kein legales Futter bekommt.

    Vorerst werde ich aber weiterhin aus dem Radio aufnehmen und mir die MP3 selbst zurech schnipseln. Ist auch Legal und sogar schon GEZahlt.

    Von Tobit gibt es da ein nettes Tool.
    Schaut doch mal hier. http://www.geschickter-als-kaufen.de/flash/index.htm

    mfg
    Klaus
     
  5. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    181
    >>Wenn das Schule macht, fehlt nur noch der Verzicht auf den Kopierschutz auf Musik-CD`s un die Welt ist wieder in Ordnung.<<

    Ist doch kein Problem. Bei iTunes kostet ein einziges Album auch nur 9,99 ? und man kann es ganz normal auf eine Audio- oder MP3-CD brennen, ohne Kopierschutz. Vom Preis her ist das OK und das Cover wird auch mitgeliefert. Die Titelliste läßt sich aus iTunes ausdrucken. Und man kann sich die Scheiben selbst zusammenstellen, nur einzelne Titel kaufen und vor allem die Titel vorher anhören (30s). Auch gibt es eine mehr oder weniger komfortable Suchfunktion. Nur das Sortiment ist derzeit noch beschränkt (keine Beatles, kein George Harrison, keine Stones, aber das hat wohl rechtlliche Gründe).
     
  6. schorschemann

    schorschemann ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Hi Zusammen,
    also ich finds auch mehr als gut, daß endlich mal was passieren hmm öhm soll wird :-).
    Was mich persönlich angeht, kauf ich eh keine CD über 12,99 ?. Die meisten CDs die ich kaufe kosten sogar noch weniger. Es kommt natürlich immer drauf an welche Musikrichtung man bevorzugt, das neumodische "Gejaule :-)" kann ich nett ertragen und ne BRAVO Hits für 18 ? find ich zuviel. Ich geh eher in Rock, Punk, Hardcore, ect. Und in diesen Bereichen sind die Preise schon länger am Fallen. Wer bei amazon kuckt findet viele coole und günstige Sachen.
    CDs die ich unbedingt haben will kauf ich auch mal für höhere Preise!

    Was in diesem Bereich schlimm ist sind die Importe, die kosten teilweise über 30 ?, das kann ich mir dann auch nicht leisten als azubi.

    Die Sache mit dem Kopierschutz find ich schlimm! Mein CD Player kann viele CDs nicht lesen, von daher muss ich dann am Rchner hören, das nervt!

    Was mir zu Musik noch einfällt!
    Ich bin der Meinung das gute Bands auch ihre CDs verkaufen!!!!
    Und gute Bands sollte jeder so gut es geht unterstützen.

    Mit ITunes kann ich persönlich nix anfangen. Wenn ich eine CD kaufe, dann muss alles dabei sein, auch ne Hülle :-).
    Grüsse an alle!
    ;)
     
  7. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Tja, bleiben drei Probleme.

    Das erste und gravierenste: Kopierschutz Solange auf Kontrolle und Verbot gesetzt wird brauchen wir eigentlich gar nicht weiterreden.
    Das zweite: 10? für eine Scheibe ist ziemlich teuer. Zumal auf die Versionen angewießen ist die vorgegeben ist. Was wenn ich bessere gewohnt bin ? Wenn man sich zu dem Preis 20 Lieder selber zusammenstellen darf (Remix nach wahl) kann man drüber reden)
    Das dritte: Solange die MI klagt gibts meinerseits keinen Cent.

    Ein viertes, aber eher weniger ausschlaggebendes Problem:

    Die MI soll endlich erlauben, dass man Lieder die älter als, sagen wir 5 Jahre sind "downloaden" darf. Verdient wird doch eh nichts mehr dran oder fragt mal im Geschäft nach Liedern von 1997. (Remake gilt nicht)


    Schafft diese Probleme aus der Welt und wir reden weiter.
     
  8. nogel

    nogel Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    102
    mhm... also pop cds die älter sind als 5 jahre, wird man wohl wirklich nicht mehr bekommen.. aber in anderen musikbereichen sieht das anders aus... wenn ich an iron maiden oder motörhead denke... 90% der alben von den beiden bands sind älter als 5 jahre... wenn man die alle verschenken würde.. ich weiß ja nicht...
    wem die beiden bands zu speziell sind, kann auch gerne die böhsen onkelz als beispiel nehmen... bei denen sieht es auch nicht viel anders aus...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen