1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BNC Kabel - Sinnvoll??

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von TheOne1977, 21. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheOne1977

    TheOne1977 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo

    Ich habe einen Samsung Syncmaster 959NF, der mir eigentlich recht gut gefällt. Jetzt werde ich demächst bei Mindfactory eine Bestellung machen, da dachte ich mir, bestell ich doch vielleicht einfach mal ein BNC Kabel mit, die kosten da rund 15 Euro.

    Ich habe hier im Forum keine eindeutigen Hinweise auf den Sinn eines solchen Kabels finden können.

    Könnt Ihr mir bitte Eure Meinung dazu sagen? Wird man da sichtbare Resultate haben, oder ist es vergebene Liebesmüh?

    Ich habe nämlich den Eindruck, dass mein Monitor links und rechts an den Rändern ein wenig mit der Schärfe nachlässt.

    Graka ist ne Powercolor 9800SE@9800pro, die garantiert völlig einwandfrei funktioniert. Wurde mir von einem sehr guten Shop verkauft.

    Also, macht BNC Sinn, welche Effekte wird es haben usw.

    Danke für Eure Meinung
     
  2. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Hallo green wanderer,
    das hat keinen speziellen Grund. Ich schreibe das meist automatisch so, obwohl man sich anscheind in Foren meist duzt.
     
  3. @ifelcon

    Ich bin zwar neu hier, aber warum siezen Sie die Leute hier im Forum ?
     
  4. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Also, wenn Ihnen 2m reichen, sollten Sie das kürzere Kabel nehmen, da die Qualität bei längeren Kabeln immer nachlässt. Wie stark, hängt von der Verarbeitung des Kabels ab.
     
  5. TheOne1977

    TheOne1977 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    26
    Hätte da noch ne Frage:

    Ist es egal, ob das Teil 2m oder 3m lang ist?? Bei Mindfactory kosten 2m 14 euro und 3m 16 euro, da sollte man nicht lang überlegen, wenn man keine Verluste in der Qualität erwarten darf, oder??

    Normal gilt ja schon, dass je kürzer das Kabel, desto besser die Leistung, was meint Ihr??

    Mein Monitor ist NICHT alt, hab ihn vor zwei Wochen erst neu gekauft bei Mindfactory. Bin überzeugter CRT Nutzer, vor allem wegen Zocken. Also is mein Monitor noch ganz frisch....
     
  6. Gast

    Gast Guest

    BNC-Kabel hat glaube ich noch einen Vorteil. Es kann länger sein. Wenn das egal ist nimm ein normales VGA-Kabel. Der Monitor ist alt. Nachher geht der in einem halben Jahr kaputt. :D
     
  7. TheOne1977

    TheOne1977 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo

    Danke für den Tipp mit Mediamarkt, aber so schlau war ich auch schon, es gibt nur kaum noch Nachfrage nach BNC Kabeln. Mediamarkt hat dieses Jahr schon 3 Stück verkauft, sie müssen es deshalb bestellen.

    Und dann weiss ich nicht, ob das so einfach wird mit dem zurücknehmen, vor allem wollen die glaube ich 35 euro für das Teil haben.

    Und ob das dann so viel bessere Qualität hat als die Dinger, die man bei Mindfactory oder bei Ebay bekommt, wage ich zu bezweifeln.

    Ich habe schon alle Läden in meiner Stadt abgeklappert, KEINER hat so ein Kabel auf Lager und ALLE wollen fast mehr als 30 Euro dafür haben. Unglaublich, aber es ist halt die schwache Nachfrage Schuld an den Preisen denke ich.
     
  8. @TheOne1977

    Hol dir doch einfach ein BNC-Kabel von Media-Markt, um zu schauen, wie groß der Unterschied ist.

    Dann tauscht du es wieder um und bestellst eins im Netz.

    Achte aber darauf, dass es möglichst dick ist, denn nur dann ist auch eine gute Abschirmung sichergestellt.
     
  9. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Also ich habe meinen 6 Jahre alten Samsung Syncmaster 700p (war mal der beste Monitor) mal über BNC angeschlossen und konnte subjektiv keinen Unterschied zu dem mitgelieferten normalen D-Sub-Kabel erkennen. Allerdings muss ich dazu auch sagen, dass das normale Kabel wesentlich dicker ist, als Kabel von anderen Monitoren, also in sofern wahrscheinlich besser abgeschirmt.

    Ich habe den Monitor also am normalen Kabel gelassen, weil das BNC-Kabel keine DDC Informationen unterstützt, also erkennt Windows nicht automatisch, welche Auflösungen möglich sind.

    Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
     
  10. TheOne1977

    TheOne1977 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    26
    Super, vielen Dank für die Antworten.

    Jetzt bleibt halt nur noch eine Frage: wie erkenne ich ein gutes BNC Kabel?? Bei Ebay z.B. könnte ich mit ein wenig Glück welche für max. 5-8 Euro inkl. Versand kriegen, das wär doch was zum Ausprobieren, oder??

    Dann gibt es halt bei Mindfactory welche für 15 Euro, wo ich halt gern wüsste, ob die in irgendeiner Weise besser sind als die bei Ebay angebotenen. Ist halt schon ein Unterschied, ob man 15 Euro zahlt, oder eventuell das gleiche Kabel für nur 5 Euro bekommt.

    Man kann ja auch in Fachläden vor Ort direkt mal 20-35 Euro zahlen, wie weiss ich, dass das nicht ein und die selbe Qualität ist??

    Hättet Ihr dazu noch ein paar Tipps????
     
  11. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Hallo,
    TheOne1977, green wanderer, bzw. das Samsung Lexikon haben Recht. Benutze ein BNC-Kabel an einem "alten" EIZO T560i-T schon seit über 10 Jahren. Verglichen mit einem normalen VGA-Adapterkabel scheint das Bild subjektiv besser, aber man kann sich natürlich auch einiges "schön" reden. Wenn Du das Geld übrig hast, probier es halt aus.
     
  12. BNC

    (Bayonet Nut Coupling bzw. Bayonet Navy Connector)


    Das sagt das Samsung-Lexikon:

    Eine neben dem VGA Standard bestehende Steckverbindung für analoge Videosignale.
    BNC Steckverbindungen erzeugen insbesondere bei hohen Auflösungen ein wesentlich besseres Bild.
     
  13. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    nunja,dann will ich mal was dazu beitragen. BNC macht schon einen sinn,da es zum einen separat abgeschirmte kabel hat,nicht wie ein VGAkabel,wo nur eine Abschirmung außen herumgewickelt ist.das bedeutet,daß die Signale sich nicht gegenseitig beeinflussen können,die Signalstärke also nicht schwankt.Erfahrungsgemäß ist das Bild am Monitor mit einem BNC-Kabel wesentlich besser,besonders wenn der Monitor mehr als 17" hat. Wenn dein Monitor das also zuläßt,würde ich auf jeden Fall zu einem BNC raten........

    hoffe,dir damit geholfen zu haben.....
     
  14. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    sry, kann dir nicht helfen aber du kannst den thread nicht merh löschen weil tombik schon was reingeschrieben hat...;)
     
  15. TheOne1977

    TheOne1977 Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    26
    Tja, scheinbar mag mir hier keiner eine Antwort schreiben, vielleicht sollte ich die Anfrage löschen und nochmal mein Glück unter einer anderen Überschrift versuchen??

    Es muß doch einige eindeutige Aussagen zu dem Thema BNC geben, oder nicht??

    Also, bitte schreibt hier was hin, .....
     
  16. tombik

    tombik Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    111
    Hi!

    Würde mich auch interessieren.
    Ist schwer, Infos zu finden.
    Berichte bitte über Deine Erfahrungen, denn ich habe exact Deinen Monitor.

    Tombik
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen