1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Board Asus P2B

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von centaury, 2. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. centaury

    centaury ROM

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    1
    Ich habe ein Board Asus P2B günstig erstanden , brauche jetzt noch CPU für das Board.Was für eine CPU ist max. geeignet und falls keine neue CPU zu bekommen ist , wo bekomme ich günstig gebrauchte ( Slot 1 ) . Sind auch neuere CPu}s zu gebrauche , z.B. über ein Adapter auf FCPGA ?
     
  2. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Habe dasselbe Board, lehne es auch ab, Beta-Versionen aufzu-
    spielen. Aber mit der REV1012 kann man den sogenannten
    "Turbobooster" , ein Slotket-Adapter mit eigener Stromversorgung
    (niedrigere Spannung, die das MOBO nicht liefern kann) mit
    komplett montiertem Celeron 1GHz verwenden.
    Sieh mal unter <www.topgrade.de> nach.
    Die schnelleren Tualtin-Celerons gibt es auch mit einem Slotket von "Topgrade", passen aber nur in
    neuere Boards, nicht in das alte P2B.
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Für ein solch "altes" Board wird es kaum noch eine Finalversion geben .
    Allerdings ist eine von Asus freigegebene Beta die nicht nach zwei bis 4 Wochen durch eine neue Version ersetzt wird so gut wie bei vielen Herstellern ein offizielles Bios .
    Die Beta läuft auf meinem P2B problemlos .
     
  4. flummy

    flummy Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    sorry hab}ich verwechselt (Katmai/Coppermine).
    Aktuelles Final-Bios ist 1012, spiele mir keine Beta-Bios auf !
    Ich hoffe, die 1014-Final kommt bald mal, nach 2 Jahren
    und überspringen von Version 1013.
    Hat jemand Info}s, an was noch gebastelt wird ?

    mfg
    flummy
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Aktuelles Bios ist 1014Beta001 > www.asuscom.de
    Neuere Boardversionen schaffen sogar über 1GHz allerdings kein Tualatin .
    P3 mit Slot-1 und 512L2-Cache sind Katmais und kein Coppermine .
     
  6. flummy

    flummy Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo !

    Habe auch das P2B.
    Mit der aktuellen Bios-Version 1012 sind zur Zeit 600 MHZ drin.
    (Für Slot 1, 512 kb 2.Level-Cache, Coppermine), schwer zu bekommen !
    Für FCPGA weiss ich nicht.

    Weitere Info}s : www.asuscom.de

    mfg
    flummy
     
  7. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Ab Revision 1.12 sollten FCPGA ohne Probleme laufen - die Boardrevisionen davor liefern anscheinend minimal 1.8V so dass bei Einstellung auf 1.8V die FCPGAs auch laufen könnten .
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Je nach Revision des Boards dürften bis 800 MHz gehen. Näheres siehe Asus-Homepage (Support->FAQ->CPU-upgrade Slot1).
    Neu gibts die Slot1-CPUs schon lange nicht mehr.
    Die Benutzbarkeit von FCPGA hängt auch vom Adapter ab.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen