1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Board für Duron 1600

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Lamator, 21. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lamator

    Lamator ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen Duron 1600 kaufen und suche noch ein passendes Mainboard.

    Gut wäre es wenn ich meine vorhandenen 256 MB SDRAM PC133 weiter nutzen könnte.

    Kann mir jemand eine Empfehlung geben.

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    ....so nen alten prozessor noch kaufen???

    naja....

    das Elitegroup K7S5A (oder die PRO version) könnte für dich interessant sein. es hat sowohl SDRAM Bänke und DDR Bänke.

    greetz
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Zum Internet Surfen und Office Anwendungen reicht sogar ein PII 300MHz...soviel dazu!!

    An deiner Stelle wuerd ich auch zu einem Brett mit SIS 735 greifen...'gut' und vorallem guenstig!!

    Gruss
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    praktisch jedes aktuelle Board wird mit einem 1600er Duron klar kommen. Problematisch wird es mit der SDRAM-Unterstützung. Da bleibt dir wohl im Augenblick nur der Kauf des ECS K7S5A, es sei denn du kannst noch bei einem Händler das MSI KT2-Combo "ergattern". Bietet praktisch identisches wie zuvor genanntes Board, basiert jedoch auf einem KT266A Chipsatz.
     
  5. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen