1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Board mit SD-RAM

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bigmama007, 21. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bigmama007

    Bigmama007 Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    10
    Habe vor aufzurüsten, möchte aber SD-RAM-Steine behalten!!!!!!!!!

    Welches Board würdet Ihr mir empfehlen?
    Wie sieht es mit dem K7 Turbo2 von MSI aus?
    Bei dem EPOX EP-8K3A+ bin ich mir nicht sicher, ob ich SD-RAM benutzen kann!

    Ach so, es soll natürlich ein Sockel A Board sein !!

    Ich dank Euch schon vorher :-)
     
  2. Bigmama007

    Bigmama007 Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    10
  3. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Versuch mal diesen Link hier...
    http://www.epox.de/techsupp/produkt.asp?ProduktID=57&Par1=Mainboards%20-%20SA

    Ansonsten musst du auf der EPOX Seite auf Techn. Support klicken, dann Produktchronik und dann Mainboards und Sockel A anklicken, da findest du es bestimmt
     
  4. Bigmama007

    Bigmama007 Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo Hrhon!

    Doch noch mal ich!

    Meinst Du das Board? EP-8KTA3L+

    EPOX 8KTA3PRO Habe ich nicht auf der EPOX-Seite gefunden?
     
  5. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    SD-RAM geht in modernen Boards nicht mehr. Ich habe gerade ein "neues" ASUS A7V133 als Ersatz für ein defektes bekommen. Das ist aber nur mit VIA 133A Chipsatz ausgestattet.

    Mit aktuellem BIOS ist es aber in der Lage auch mit Athlon XP CPUs zusammen zu arbeiten.

    Es lohnt sich aber nicht mit SD-RAM hochzurüsten, wenn Du ein billiges Sockel-A Board und neuen Speicher kaufst, stehst Du Dich garantiert besser.

    ... und der andere Kommentar stimmt: das kannst Du am besten direkt auf den Seiten von EPOX und MSI nachlesen.
     
  6. Bigmama007

    Bigmama007 Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    10
    Alles klar

    Vielen Dank nochmal

    Have a nice Day
     
  7. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Ich hab das Board gebraucht bei Ebay ersteigert, der Verkäufer hatte angegeben das es ein halbes jahr alt war, ich habe es jetzt ca 2 Monate. Von daher scheint das wirklich gut zu sein.
    Ausserdem im Notfall kannst du bei EPOX anrufen, die haben Ihren Firmensitz ja in Deutschland :)
     
  8. Bigmama007

    Bigmama007 Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    10
    Hi
    Wie lange hast du Dein Board schon?
    Das wär ja endlich mal, meine Komponenten sehen fast genauso aus, nur Onboard-Sound werde ich nicht nutzen.
    Habe in den Foren gestöbert und ne Menge negatives über o.g. Board gelesen, aber nur im Zusammenspiel mit SD-Ram!!!
    Hätte man vielleicht ausschließen sollen(SD-Ram)!

    Ich danke dir :-)
     
  9. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Also ich habe selber das EPOX Board und kann nicht meckern,
    läuft bis jetzt sehr stabil, du musst nur aufpassen das du die richtige Revision und das entsprechende BIOS Update hast.

    Bei mir läuft es im Moment mit einem Athlon XP2000+, 512MB SDRam, 2Festplatten, Brenner, DVDRom Geforce3, TVKarte, und Netzwerkkarte. Hatte keine Probleme mit Inkompatibilitäten.

    Treiber für das Board kriegst du alle bei EPOX, wichtig ist der 4in1Via Treiber und der Soundtreiber für den Onboard Sound, wenn du den nutzen möchtest
     
  10. Bigmama007

    Bigmama007 Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank!
    Durch dich habe ich jetzt noch ein in Frage kommendes Board, werde gleich mal gucken (Spezifikationen)
    Das ECS K7S5A hatte ich, sofort wieder reklamiert, kaputt!
    Das ist über einen Monat her, habe immer noch kein Neues, geschweige denn die Kohle wieder gesehen! Lapidare Erklärung- muß erst überprüft werden!! CPU war auch dabei, habe ich beides zurückgeschickt.
    Möchte das Board auch nicht noch mal, lieber Anderes.
    Hab erfahren, daß viele genau das Board zurückschicken, weil es zwar läuft aber völlig falsche Temp.-Werte ausliest. Bist Du dir nie sicher!

    MFG
     
  11. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Also wie schon oft in diesem Forum erwähnt gibt es da das
    ECS K7S5A oder das EPOX 8KTA3PRO. Informationen über die Boards gibts auf den Seiten der Hersteller.

    Gruß
    Hrhon
     
  12. Bigmama007

    Bigmama007 Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für die erschöpfende Antwort!!!!!!!!!!!!!
    Du hast wohl andere Sorgen?
    Alles klar
     
  13. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    was sucht der Thread in diesm Teil des Forums? Es gibt doch einen Bereich für MBs oder?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen