1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Board und CPU defekt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lacost, 11. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lacost

    lacost ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    habe versucht in mein MBO Rechner einen Brenner einzubauen. Leider hatte ich nicht die Führungsschienen für den Laufwerksschacht da. Deshalb ich denn Brenner so befestigt im Gehäuse, aber der Brenner berührte das Board mit einer Stelle, was ich erst im nachhinein feststellte. Beim Anschalten gibt es nur ein Dauerpiepton und der Rechner schaltet kurz danach sich aus. Ich habe daraufhin den Brenner wieder ausgebaut, aber gleiches Problem das er nur ein Dauerpiepton von sich gibt und sich danach gleich wieder ausschaltet. Ich konnte feststellen das der Lüfter auch nicht anläuft die 10sek wo er an ist, nun denke ich das ich das Board putt gemacht habe. So eine Sch.....

    Weiß jemand ob ich mir CPU auch zerschossen haben kann dadurch?
    Die Festplatte läuft aber an deswegen denke ich das Netzteil ist i.o und die grüne LED leutet auch noch auf dem Boad wenn ich den Rechner einschalte.

    Es handelt sich um ein MBO Rechner mit K7VZA Board und einem AMD 1,1 Ghz.

    Danke euch für die Hilfe
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Hatte erst vor 2 Wochen ein ähnlcihes Problem bei dem rechner meines Freundes! Er hatte auch das K7VZA mit einem 1 GHz Prozi...fertigrechner!
    Gut, erst fing der Rechner an andauernd abzustürzen...von den 256MB RAM konnten manchmal nur 15MB erkannt werden usw....
    Die Probleme haben sich gehäuft bis sich eines Tages NICHTS mehr getan hat! Keine Bild aufm Monitor, nur das Leuchten der Power und HDD LED! Ausserdem KEIN Piepsen!

    So um ihm zu helfen, alles ausgebaut und in meinen rechner rein! Dabei is mir aufgefallen dass der Prozessor eine schwarze Stelle hat! Aber trotzdem mal in meinem Epox 8k3a+ ausprobiert....NICHTS, auch bei dem Board kein Piepen und keine Signal auf der Port 80 Anzeige!
    Prozi ausgebaut und kaputt gesagt! (In einem PC Geschäft wurde das auch später festgestellt...da ist nun der Prozessor*g*)
    Die Grafikkarte habsch dann auch getestet,, sie ging! Also konnte es nciht an ihr liegen!
    Dann neuer Prozi gekauft reingesteckt, genau dasselbe Problem!
    Also könnte das Board auch einen Defekt haben! Nach diversen Tests mit Speicher und anderem, hat er sich entschloseen ein neues Board zu kaufen!
    Dann gings endlich!

    Allerdings kann ich mir nicht erklären WIE es zu dem Defekt gekommen ist! Entweder mein freund ging zu grob mit dem Ding um(kommt schonma vor) oder der Kühler wurde verkantet, was aber nich sein kann, da ICH ihn aufgesetzt habe und er danach noch lange lange lief! Kann also nich sein!

    Wie dem auch sei...ich rate dir in ein Computergeschäfrt um die Ecke zu gehen und dort die einzelnen Komponenten zu testen! Die können das schnell und professionell! Ich meine damit nicht zu COMTECH zu gehen....die Idioten von da zerstören eher deinen rechner als dass sie dir helfen!! Die können nur gut verkaufen ;-)

    So genug geplaudert....

    Gruß Masterix
     
  3. lacost

    lacost ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Es handelt sich bei dem Board um ein Phönix Bios, bezieht sich da die Fehlerbeschreibung auch auf den Video oder Speicherproblem.

    Aber der Lüfter läuft ja nicht an vom Prozi kann es durch ein Video bzw. Speicherproblem kommen.

    Gruß Dirk
     
  4. PIII733Mhz

    PIII733Mhz Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    21
    Solange wie noch Strom anliegt und er überhaupt was sagt, ist er nicht tot. entferne mal sämtliche Komponenten, außer dem Prozi. Falls du ne PCI-Graka rumliegen hast, bau die mal anstelle der AGP-Karte ein. Nimm auch mal anderen Speicher zur Probe. Ein durchgehender Piepton bei Award-Bios bedeutet "Speicher- oder Videoproblem, Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden" im schlimmsten Fall hast du Dir die Graka oder den Speicher zermehrt. Eventuell ist der AGP-Steckplatz, oder ein DIMM-Steckplatz zerstört. Der Prozi kann eigentlich keinen Schaden genommen haben. Probiers mal, Schaden kann\'s nicht.

    Gruß Mark
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen