1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Board verbiegt sich wenn Kühler drauf.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von giggotier, 4. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    Hi,

    ich bräuchte dringend eure Hilfe, wenn möglich auch schnell ;)

    Also ich hab mir diesen CPU-Kühler gekauft.
    Folgendes Problem: Ich will den Kühler also auf mein Mainboard bauen und muss dabei feststellen, dass wenn ich ihn festverschraube sich das Mainboard durchbiegt?????!!!!
    Ich hab gehört es ist nicht gut, wenn es sich durchbiegt???
    Was kann/soll ich jetzt machen????
    Kühler weglassen??

    Ich kann jawohl bei so nem teuren Kühler eine EINWANDFREIE Verarbeitung erwarten oder nicht?
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wird bei den AMD64 Boards so gemacht, aber bei meinem Board ist mir das nicht aufgefallen. Vielleicht bringt es ja ein bisschen Stabilität.
     
  3. mechanic

    mechanic ROM

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ist es nicht so daß das Retention Modul mittels eines Metallrahmen auf der Rückseite des Mainbords modifiziert wurde? Bei meinem Asus P4C800-E Deluxe ist das so und ich denke doch das andere Hersteller ähnlich vorgehen.

    Gruß Mani
     
  4. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    Jetzt weiß ich es ja auch :) :)

    :danke:
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    äh..jo für ein intelboars ganz normal...über die forumssuche oder wenn du ein bissl hier die threads der letzten woche durchgelesen hättest, wüsstest du es
     
  6. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    :heul: :heul: also muss ich wohl damit leben!!!!
    was ich aber nicht will!! Aber wohl muss!! :(

    Mein Intel Boxed Kühler hat aber nicht mehr als 450g.

    da sag ich nur sch...... Retention Modul.

    PS: Du warst ja schneller als ein D-Zug :D :D :D
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    siehe Posting von 'chrissg321' vom 04.05.04 18:41

    Du solltest bevor du noch einmal postest dir erst noch einmal die Postings im Thread durchlesen, oft steht da schon ein Hinweis/ Lösung ;) :D
     
  8. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    HILFE :bet: :bet:

    jetzt hab ich zur Übergangszeit den Original Intel Boxed Kühler wieder drauf gebaut. Jetzt ratet mal was das Board macht???!!!
    Es verbiegt sich auch :heul: :heul: :heul: :heul:

    Was ist da los??
    Vielleicht doch normal????
     
  9. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    Also Vielen Dank an euch alle.
    Werde dann den Zalman wieder abbaun und nen anderen kaufen. Aber kein Zalman mehr soviel steht fest :D
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    @ giggotier

    > @AMDUser
    falls du meinst der Kühler ist zu schwer, dass ist er nicht. Ich hab mal beide gewogen, der Boxed hat so um die 435g und der Zalman um die 445g also daran kann es nicht liegen. Denk ich mal. Ich hab sehr wohl deine Warnungen usw. gelesen, jedoch hab ich auch immer wieder gutes über den Kühler gehört.


    Zum einen geht es um das Gewicht, insbes. dann, wenn der Küher auf Sockel A Boards montiert wird - und ganz besonders dann. wenn es sich um CU-Variante handelt. Zum anderen geht es um die besondere Befestigungsart bzw. die Verteilung des Gewichts des Kühlers und auch um die Montagekräfte die auf das Board wirken.

    Aber das sind alles Punkte, die in den meisten Reviews, vor allem den deutschsprachigen, vernachlässigt wurde. Auch bei den englischsprachigen muss man die wirklich guten Reviews (die auf die genannte Problematik hinweisen, bzw. zeigen) auch etwas suchen.

    P.S. Ich habe nie die gute Kühlleistung des Kühlers bestritten, jedoch immer wieder auf die bes. Form und das Gewicht hingewiesen ... und das aus gutem Grund.
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Bei dem Intel Boxed Lüfter hat es nix mit dem Gewicht zu tun. MSI hat gesagt, der hat eine unnormale Form, dass ist alles.
     
  12. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    @AMDUser
    falls du meinst der Kühler ist zu schwer, dass ist er nicht. Ich hab mal beide gewogen, der Boxed hat so um die 435g und der Zalman um die 445g also daran kann es nicht liegen. Denk ich mal. Ich hab sehr wohl deine Warnungen usw. gelesen, jedoch hab ich auch immer wieder gutes über den Kühler gehört.

    @magiceye04
    Es verbiegt sich ja schon sobald ich die Schrauben 3/4 anziehe.

    @L4le
    wie meinst du das falsch rum montiert????

    @chrissg321
    ich hab ja das Board ausgebaut und im ausgebauten Zustand den Kühler draufgebaut. Da verbiegt es sich. :heul: :heul:

    Wieder Geld in den Sand gesetzt. :heul: :heul:
     
  13. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich hab ja letztens eine MSI-Support Anfrage gestellt, wo es um die Verbiegung eines P4 Boards geht. MSI warnt ausdrücklich davor, den Intel Boxed Lüfter, oder Kühler mit mehr, als 450g zu benutzen!
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Mit Sicherheit ein Zalman-Kühler ?

    Kein weiterer Kommentar - mehr dazu via Forumssuche ... Warnungen bzgl. des/ der Kühler existieren von mir "satt und reichlich" ---> klick
     
  15. L4le

    L4le Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    249
    falschrum montiert???
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Wieso scheiß?
    Das ist Absicht mit dem Verbiegen und die Mainboards sind eigentlich auch dafür konstruiert worden.

    Bei Intel steht jedenfalls:
    Also nicht weiter drüber nachdenken...
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Wieso scheiß?
    Das ist Absicht mit dem Verbiegen und die Mainboards sind eigentlich auch dafür konstruiert worden.

    Bei Intel steht jedenfalls:
    Also nicht weiter drüber nachdenken...
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Ich habe mal irgendwo gelesen, bei P4-Boards ist eine gewisse Verbiegung durchaus normal, lliegt wohl an diesem Retention-Modul (oder wie das heißt) für die Kühler.
    Ansonsten hast Du vielleicht die Verschraubung zu stark angezogen.
    Gruß, MagicEye
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Ich habe mal irgendwo gelesen, bei P4-Boards ist eine gewisse Verbiegung durchaus normal, lliegt wohl an diesem Retention-Modul (oder wie das heißt) für die Kühler.
    Ansonsten hast Du vielleicht die Verschraubung zu stark angezogen.
    Gruß, MagicEye
     
  20. Pixelknaker

    Pixelknaker ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Also, ich habe mir ein Intel D945GtpLKR µATX Minboard gekauft, und einen Nitrogon Nt03 Kühler. CPU: D940 2 x 3,2Gig.
    Bei mir biegt sich das Mainboard auch durch, aber nur im Bereich des Kühlers. ich habe den Kühler abmontiert und siehe da es war noch immer durchgebogen (ca 1,5 mm Niveauunterschied).
    Also ich glaube das, daß normal ist. Habe schon in anderen Foren darüber gelesen, und da ist auch immer das selbe Prob. Aber alle Boards laufen in den Foren immer Problemlos.
    Ich denke das diese Unebenheit des CPU-Bereichs eine Art Gegendruck erzeugt der die CPU besser an den Kühlkörper drückt. Ist ja irgendwie logisch, weil wenn das Board nicht ein wenig elastisch wäre bräuchte man ja eigentlich einen Newtonmeter-Schraubendreher der die Anzugskraft genauest misst, ohne das die CPU zerknackt. In unserem Fall gibt das Board ein gewisses stück nach wenn alle Schrauben angezogen sind und erzeugt so den idealen Anpressdruck:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen