1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Boot-Absturz

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von greg001, 6. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Hallo,

    wenn ich meinen Pc einschalte fängt er ganz normal an zu booten, sobald das Windows Boot-Fenster kommt stürtzt er einfach ab.

    Woran liegt das?

    Betriebssystem Win 98
    CPU 500Mhz
    (es handlet sich um meinen 2.Rechner.)

    mfg greg
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Und wie kann man dann die Bootlog.txt auslesen, wenn der Rechner ständig abstürzt? Etwa über ´ne Startdisk booten?

    Ich würde versuchen, den PC im abgesicherten Modus zu starten, also <F5> drücken noch vor dem Bootlogo von Win98.
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Werd´ mich schwer hüten, was gegen Disketten zu haben! Ich brauch´ sie ja noch ständig, trotz zunehmenden USB-Stick-Einsatzes. Bei mir liegen immer zwei bis drei diverse Win-Startdisketten griffbereit, toi, toi, toi!
     
  4. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Wie kann ich die Fehlermeldung auslesen?
    Nach dem Befehl zum Protokoll geht er ganz normal ins Windows hinein.

    mfg greg
     
  5. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Habe es erst jetzt bemerkt.
    Es ist ganz unterschiedlich mal funktionierts mal nicht.

    Ich schau mir mal das Protokoll an.

    mfg gerg
     
  6. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Dammed, ich kann das Protokoll nicht finden. Wo wurde es gespeichert?

    Wenn ich ScanDisk laufen lasse kommt die Fehlermeldung, dass das Protokoll zu groß sei als normal, deswegen kann ich auch nicht DeFrag laufen lassen.

    Wenn ich den Pc mit dem Protokoll starten lasse, also angebe das er ein Protokoll machen soll funktioniert es, aber ohne solcher Sachen z.B Abg. Modus, Protokoll bleibt er immer bei dem Windows Boot-Fenster hängen, er stürtzt zwar nicht ab macht aber auch nichts anderes.
    Stürtzt erst ab wenn ich einen Warmstart probiere.

    Woran kann das liegen?

    mfg greg
     
  7. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Ich versuche mal ein anderes Netzteil.

    Danke
     
  8. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Der PC geht wieder es war die Festplatte, habe jetzt eine Andere eingebaut.
    Habe aber ein weiteres Problem mit einem anderen PC:

    Ich schalte ein, es erscheint garnichts auf dem Monitor.
    Montior funktioniert, Ram ist nicht kaputt , Netzteil auch nicht, Festplatte auch nicht defekt.

    Meine Befürchtung nach ist es warscheinlich die CPU, was sagst du?

    mfg greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen