Boot dauert zu lange bei XP Home Edition

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von wally, 10. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wally

    wally Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    18
    Beim Booten fährt mein PC schnell hoch und zeigt den Desktop an. Bei der Taskleiste läuft die Eieruhr jedoch noch ca. 2 Minuten. Erst danach sind die Programme abrufbar. Medion erklärt, das sei normal und in der Presse hinlänglich beschrieben. Tools zur Abhilfe könnten das System zerstören.
    Kennt sich jemand mit diesem Problem aus?
     
  2. Brains

    Brains Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    90
    Hi, habe auch das selbe problem.
    Habe TCP/IP weggemacht und dann komm ich nicht ins Internet über DSL.
    Boot Vis hat auch nix gebracht.
    Hat jemand noch ein tipp?
     
  3. wally

    wally Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo, Erich,
    ich habe dsl, und das Problem lag tatsächlich bei der TCP/IP-Bindung. Nach Entfernung des Häkchens läuft alle super.
    Danke für den SuperTipp; ich wäre nie darauf gekommen, dass die Lösung so einfach sein könnte.
    Eigentlich ein Armutszeugnis für Medion, dass man mir dort nicht den gleichen Tipp gegeben hat, finde ich.
    Nochmals herzlichen Dank
    Wally
     
  4. golddi27

    golddi27 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    28
    systemstart von windows xp beschleunigen

    http://www.microsoft.com/hwdev/fastboot/

    das tool zeichnet den start von xp auf.

    also im ersten test wird eine logdatei erstellt, aus der du die aktuelle bootdauer von win und von win gestarteten programmen detailiert entnehmen kannst.

    dieser test ermittelt, welche verzögerung auf welche geräte treiber zurückzuführen sind

    mfg dean
     
  5. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Jepp,

    und außerdem noch "Automatisch nach Netzwerkordnern und
    -Druckern suchen" >>deaktivieren !!

    Steht unter, Moment habs gleich (Such,Such)
    Ja, unter ORDNEROPTIONEN >erweiterte Einstellungen.

    Hier Häckchen weg.
    Bring enorm Speed beim Starten :D

    Gruß Juve
     
  6. cskiller

    cskiller Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    55
    nimm bootvis und alles funzt
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hey Wally

    Hast du DSL? Wenn ja liegt es an der Bindung der Netzwerkkarte an das TCP/IP Protokoll. Abhilfe: Systemsteuerung/Netzwerk öffnen. Hier in den Eigenschaften (Rechtsklick darauf) der LAN Verbindung den Haken bei TCP/IP wegnehmen, Neustart, fertig.

    M.f.G. Erich
     
  8. Jangofire

    Jangofire Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    80
    Hi. Bei mir dauert das booten auch ein wenig. Zwei Minuten sind aber schon ziemlich heftig bis man die Programme aufrufen kann. Bei mir dauert es ca. 10 Sekunden bis ich in der Taskleiste meine Eigenen Dateien öffnen kann. Das liegt bei mir aber an der Größe der Datei. Habe nämlich über 1,9 GB in dieser Datei. Vielleicht hast du ein ähnliches Problem und wer weiß wie viele Programme installiert die erst einmal geladen werden müssen?

    P.S.: Habe Medion Titanium MD 3000 (jetzt abgelöst durch MD 3001).

    Mfg

    Jangofire
    [Diese Nachricht wurde von Jangofire am 10.04.2002 | 19:16 geändert.]
     
  9. User XP

    User XP Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    144
    Medion? Hast du deinen PC etwa von Aldi/Hofer? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen