Boot Disk für Live Version?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Der Eiserne II, 25. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    Ich habe die SuSE 7.2, 7.3, 8.0 und 8.1 Live Evaltuions CD. Ist es möglich eine Live Version auch auf einem alten PC zu verwenden der noch nicht von CD Booten kann? Dazu bräuchte man ja eine Boot Diskette.
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    versuchs doch mit knoppix. nach meiner erfahrung funktionierts da auch mit älteren rechnern. da sind auch spezielle floppy-images für rechner, die nicht von cd booten können.

    mfg, Csaba
     
  3. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    gut habe ich gemacht. Mit rawrite eine Boot diskette gemacht. Nur wie ich im Bootmenü daß so aussieht wie der Bootloader im SuSE 8.0 , denn die Live Version habe ich verwendet, bin ich hengen geblieben. Ich mußte die Bildauflösung mit F3 auf 600 x 480 reduzieren weil mein alter Monitor verträgt nichts anderes ( keine Angst ich abe es auf meinem 2 PC Probiert damit ich den Neune nicht bei der arbeit stören muß ) und dann bin ich weiter mit Enter um die Bootoption Linux zu starten. Das hat er auch noch gemacht nur dann konnte er das Ramdrive nicht finden und hat abgrbrochen. Mit beliebiger Taste Bootet er neu.

    Oder muß ich mir die Modules Disketten auch machen und mit denen dann vom Bootmenü weiter nachen? Oder kann ich dort irgentwie auf die CD Rom wechseln?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen