1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Boot Failure

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Jakks, 5. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Hi Leute,

    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen! Vor 2 Tagen lief mein Computer noch ganz normal. Ich hatte ihn benutzt und wie immer ganz normal ausgeschaltet. Nun wollte ich gestern wieder ran und es ging nicht.

    Fehlerschilderung
    Der Computer fährt ganz normal hoch. Kurz vor dem Beenden des hochladens stoppt mein Computer und es erscheint folgender Fehler:

    Boot Failure
    Insert Boot Disk in A:
    Press any Key when ready


    Was soll bzw. was kann ich machen?

    Versuch einer Fehlerbehebung
    Ich habe versucht im BIO's unter Advanded Bios Features die Bootreinfolge zu ändern. So das Floppy Disk nicht an erster Stelle steht. Und es von CD (WIN-CD) gebootet wird.

    Hat aber auch nicht funktioniert. Dann habe ich ein Neustart mit der Windows CD gemacht. Um evtl. den Fehler so reparieren zu lassen. Das ging auch nicht und ich bekam folgende Meldung zu lesen:

    Es konnten keine installierten Festplatten Laufwerke gefunden werden.

    Diese Meldung verstehe ich nicht. Die Festplatten Laufwerke sind alle da laut BIO's. Würde eine Neuinstallation von Windows das Problem beseitigen?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß
    Jakks
     
  2. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hallo,
    hört sich ganz nach einem Defekt der Festplatte an. Das diese im Bios noch angezeigt wird, muß nicht heißen, dass die Festplatte noch OK ist. Ist im Bios die sogenannte S.M.A.R.T Funktion aktiviert?
    Diese sagt nämlich bei eines beginnenden Defekts der Festplatte rechtzeitig"bescheid", sofern dieses die Festplatte/Bios unterstützt. Ich habe mir für solche Fälle mit TrueImage ein exaktes Abbild/Image erstellt, und kann dann im Falle eines Falles jederzeit das Abbild auch auf einer neue Festplatte wieder erstellen, was ernorme Zeit spart.
     
  3. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ob die S.M.A.R.T. Funktion aktiviert ist kann ich dir nicht sagen. Ich müsse meinen Computer erst einmal anmachen. Ich gucke nachher mal nach und sage bescheid. Leider kenne ich mich nicht so gut mit Computern aus, wie es eigentlich sein sollte. Eine Frage? Wenn dei Festplatte defekt ist, warum startet der Computer überhaupt?

    Gruß Jakks (Beginner) ;)
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  5. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ich würde ja gerne die Hersteller-Tools einsetzen, aber ich komme ja nicht mal in Windows rein. Am besten wäre es, wenn ich meinen Computer morgen beim Speziallisten abgebe. Und der soll es dann richten. :o
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    die Tools erstellen alle eine bootfähige Diskette ! ;)

    der (teure) Spezialist macht erstmal auch nix anderes ... :rolleyes:
     
  7. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Achso und Du meinst dann startet mein Computer wieder und ich kann den Fehler beheben?
     
  8. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Die Festplatte muß ja nicht defekt sein, ist nur eine Vermutung meinerseits.Hört sich aber wie gesagt ganz danach an. Ein Defekt der Festplatte muß ja auch nicht heißen, dass diese total ausfällt. Aber wenn sie ein "Schuß" weg hat, dann kann es durchaus sein, das Windows noch versucht zu starten, die Festplatte aber nicht mehr schafft.Wie alt ist denn die Festplatte? Eventuell hast Du ja noch Garantie.
    Ansonsten schau mal hier:
    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=8604
     
  9. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    damit kannst Du zumindest erstmal klarstellen, ob die Platte defekt ist oder nicht ! je nach Ergebnis geht´s dann z.B. mit der Anleitung von Ace weiter ...
     
  10. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Meine Festplatte ist ca. 10 Monate alt.
     
  11. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    ein Grund mehr, sie zu testen ! hat ja sicher noch Garantie - der Status lässt sich idR. online nachprüfen ! ;)
     
  12. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Besteht dann die Möglichkeit, wenn ich Ace's Anleitung folge, das mein Computer wieder normal läuft?
     
  13. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    klar, dazu ist sie doch da ! ;)
     
  14. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Mein Tag und Wochenende wäre gerettet. :bet: :o
     
  15. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    :p

    solange Du nix machst und Ergebnisse lieferst, wird das nix ! :D
     
  16. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Gut, dann mache ich mich mal an die Arbeit und berichte wie es gelaufen ist.
     
  17. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Hast Du die Kabel mal auf korrekten Sitz übreprüft? Eventuell hat sich ein KAbel gelockert...
    Hast Du ne Serial ATA oder IDE Platte?
     
  18. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Meine Platte ist Serial- ATA.

    Eine Frage zu dem Tool, um den Computer booten zu können. Ich lade mir die entsprechende Datei herunter und ziehe diese .exe Datei auf die Diskette. Muss ich noch etwas machen? Habe sowas vorher noch nie gemacht zwecks Bootdisk.
     
  19. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    willst Du nicht endlich mal verraten, um was für eine Platte es sich genau handelt ? :rolleyes:

    die runtergeladene exe auf Diskette nützt nix ! Du musst sie starten und wirst zum Einlegen einer Diskette aufgefordert ! ;)
     
  20. Jakks

    Jakks Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Festplatte: Samsung 160GB SP1614C

    Aber wie starte ich die Diskette, wenn ich nicht in Windows reinkomme ? Ich habe da leider nicht die Ahnung. :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen