1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Boot failure...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Verena*, 19. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Verena*

    Verena* ROM

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Ich habe seit ca. 1 Monat ein Problem mit meinem PC und hoffe sehr, dass ich hier hilfe finde !!!

    Also vor ca. 1 Monat hat mein Kleiner den Steckdosenschalter ausgemacht, an dem mein PC hängt - und der PC war an. Das heißt ihm wurde einfach der Strom entzogen und ist nicht heruntergefahren worden.
    Seitdem hat er eine Macke, die aber sporadisch auftritt:
    er geht einfach irgendwann aus und lässt sich nicht mehr starten - stattdessen kommt die FEhlermeldung:
    Boot failure Insert system disk

    Es ist so, dass er dann die FEstplatte nicht mehr erkennt. Wenn ich den PC dann aber ne WEile aus lasse und es dann erneut versuche, startet er wie gewohnt und läuft. Manchmal läuft er dann 2 Tage am Stück und manchmal geht er schon nach ein paar STunden wieder aus. WEnn ich daran arbeite stürzt er grundsätzlich nach einiger Zeit ab, erst reagiert er nur sehr zögerlich und dann ist der Bildschirm dunkel.
    Im Moment arbeite ich deshalb nur noch am Laptop, der aber über ein NEtzwerk mit dem PC verbunden ist. So komme ich wenigstens ständig anmeine Daten ran.

    Ich hätte darauf getippt, dass die Festplatte zu heiß wird, aber warum ist das erst nach diesem "Stromausfall" so???
    Habe den PC innen schon überprüft (Kabel ect.) und gereinigt - also den Staub aus den Lüftern und dem Gehäuse entfernt.
    Eine Systemwiederherstellung ließ sich nicht durchführen - ständig kam die Meldung, dass es nicht funktioniert hat und die DAten somit nicht geändert wurden. ICh dachte nämlcih, dass er vielleicht gerade den Strom entzogen bekam, als er wichtige Daten im System geschrieben hat.

    Ich wäre für jeden Tipp dankbar, denn ich finde im Internet nichts über dieses Thema. Das seltsame ist halt, dass er sich nach ner Weile Ruhezeit immerwieder normal starten lässt und auf die Festplatte zugreifen kann - wenn ich es direkt nach dem Absturz versuche, dann geht es nicht.

    Schonmal vielen Dank fürs Lesen und eure Hilfe,
    Verena
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Hallo.

    Hitzeproblem der Festplatte ist unwarscheinlich. Wenn du "Glück" hast, hat Windows lediglich gerade wichtige Systemdateien geschrieben, als der Schalter gedrückt wurde. Dann kann es sein, dass eine Neuinstallation reicht.

    Selten ruft ein Stromausfall Hardwareschäden hervor.
    Warten wir auf weitere Meinungen...
     
  3. Arret

    Arret Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Moin!

    Überprüfe mal die Platte mit dem Herstellertool des Festplattenherstellers (meistens auf der Homepage des Herstellers zu finden). Dann schau noch nach den Temperaturen mit Speedfan.

    Das Netzteil könnte auch ne Macke haben, aber schließe mich fidel_castro an, Hardwaredefekte bei Stromentzug kommen nicht sehr oft vor.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen